Nioh: Samurai-Schnetzler im Stile Onimushas kommt auch nach Europa + PlayStation-Experience-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Team Ninja
Publisher: Koei Tecmo
Release:
08.02.2017
Vorschau: Nioh
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nioh: Samurai-Schnetzler im Stile Onimushas kommt auch nach Europa + PlayStation-Experience-Trailer

Nioh (Rollenspiel) von Koei Tecmo
Nioh (Rollenspiel) von Koei Tecmo - Bildquelle: Koei Tecmo
Nioh von Koei Tecmo und Team Ninja wird ebenfalls in Nordamerika und Europa erscheinen, dies wurde im Rahmen der PlayStation Experience 2015 bekannt gegeben. Der PS4-Exklusivtitel wirkt wie ein Samurai-Schnetzler im Stile Onimushas und soll 2016 erscheinen. Laut Entwickler soll das Spiel so schwer sein, dass man "es unmöglich im ersten Versuch meistern" kann.

Protagonist William wird nicht nur verschiedene Waffengattungen wie Schwerter und Speere benutzen, sondern auch unterschiedliche Körperhaltungen einnehmen können. Aufrecht würden dem blonden Samurai eher offensive, gebückt eher defensive Manöver zur Verfügung stehen. Darüber hinaus wird William Zugriff auf diverse Schutzgeister haben, die sich an Schreinen wechseln lassen und ihm besondere Angriffe oder Heilfähigkeiten bescheren sollen. Stirbt man, soll der aktuelle Schutzgeist ähnlich wie in Dark Souls am Todesort verharren, wo man ihn wiedererlangen müsse, um ihn weiter nutzen zu können.

Letztes aktuelles Video: PlayStation Experience 2015 Trailer


Quelle: PSX 2015

Kommentare

D_Radical schrieb am
Erinnert mich vom Style her eher an NinjaGaiden - auch wegen dieser "glänzenden" Engine.
Legacy of Abel schrieb am
Das war neben der Ni No Kuni 2 Ankündigung das Beste an der ganzen Konferenz.
Sie hatten zwar schon auf der TGS Gameplay dazu gezeigt, aber je mehr, desto besser. :lol:
Antiidiotika schrieb am
Sieht interessant aus, erinnert aber durch und durch an Dark Souls. Was mich stört, ist die "so extrem schwierig" Aufmachung.
schrieb am

Facebook

Google+