Nioh: Erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC; Systemvoraussetzungen benannt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Team Ninja
Publisher: Koei Tecmo
Release:
07.11.2017
08.02.2017
Test: Nioh
88
Test: Nioh
88
Jetzt kaufen ab 24,99€ bei

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Nioh
Ab 42.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC; Systemvoraussetzungen benannt

Nioh (Rollenspiel) von Koei Tecmo
Nioh (Rollenspiel) von Koei Tecmo - Bildquelle: Koei Tecmo
Überraschung! Nioh wird am 7. November 2017 als "Complete Edition" für PC via Steam erscheinen. Die PC-Edition umfasst sämtliche Download-Erweiterungen (Drache des Nordens, Unbeugsame Ehre und Ende des Blutvergießens) und weitere "Grafikmodi". Die Systemvoraussetzungen laut Steam sehen folgendermaßen aus.

Minimum
  • Betriebssystem: Windows 10 64bit, Windows 8.1 64bit, Windows 7 64bit
  • Prozessor: Intel Core i5 3550 or over
  • Arbeitsspeicher: 6 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 780 mit 3 GB VRAM oder besser; AMD Radeon R9 280 mit 3 GB VRAM oder besser
  • DirectX: Version 11
  • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
  • Speicherplatz: 100 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: 16 Bit Stereo, Wiedergabe von 48KHz WAVE-Dateien

Empfohlen
  • Betriebssystem: Windows 10 64bit, Windows 8.1 64bit, Windows 7 64bit
  • Prozessor: Intel Core i7 4770K oder besser
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1060 mit 6 GB VRAM oder besser; AMD Radeon R9 380X mit 4 GB VRAM oder besser
  • DirectX: Version 11
  • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
  • Speicherplatz: 100 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: 16 Bit Stereo, Wiedergabe von 48KHz WAVE-Dateien

Das von Team Ninja entwickelte und Koei Tecmo vertrieben Action-Rollenspiel debütierte im Februar 2017 auf PlayStation 4 und konnte in unserem Test überzeugen. "Was für ein tolles Kampfabenteuer im alten Japan! Nach dem faden Einstieg im Tower of London hätte ich Nioh diese Sogkraft nicht zugetraut. Aber schon an der Küste Japans zeigt dieses Abenteuer sein faszinierendes Gesicht. Und man kann sich über etwa 70 Stunden kaum von diesem meist blutigen, aber auch skurrilen und mal witzigen Action-Rollenspiel lösen. Team Ninja füllt hier thematisch eine Lücke, die Onimusha hinterlassen hat", schrieb Jörg im Test.


Letztes aktuelles Video: Defiant Honour DLC


Quelle: Koei Tecmo
Nioh
ab 24,99€ bei

Kommentare

casanoffi schrieb am
PanzerGrenadiere hat geschrieben: ?
02.10.2017 18:18
bei steam ist von 100gb festplattenspeicher die rede.
Bei der Angabe hab ich mich auch fast verschluckt...
Abgesehen davon weiß ich nicht, ob ich dem Spiel nochmal eine Chance geben soll.
Hatte es mir zum Release geholt, wurde aber mit dem Kampfsystem nicht warm.
Zu überladen, außerdem wollte kein Flow aufkommen.
Konnte es damals fast zum Neupreis wieder verscherbeln.
CryTharsis schrieb am
Bei den Angaben zu den Grafikoptionen der PC-Version handelte es sich wohl doch nur um ein Missverständnis. Der game director hat jetzt klar gestellt, dass die beiden Grafikoptionen aus der PS4 Version in der PC Fassung lediglich presets darstellen werden. Grafikeinstellungen können also auch separat vorgenommen werden. Außerdem kommt das Spiel ohne Denuvo.
http://wccftech.com/nioh-complete-editi ... nt-locked/
Falagar schrieb am
War für mich in diesem Jahr das absolute GotY.
Da ich aus Zeitgründen Addon 2+3 mir nicht geholt hatte und ich eh viel lieber am PC spiele als auf der Konsole werd ichs mir glatt nochmal kaufen....
JinRoh3181 schrieb am
Nice, hätte ich nicht gedacht. Das ist wirklich was!
EvilReaper schrieb am
CryTharsis hat geschrieben: ?
02.10.2017 18:03
Dann wird Persona 5 auch für den PC erscheinen, nice! :)
Natürlich könnte es für PC kommen, wenn Atlus wollte, aber die haben 0 Ahnung vom PC, also kommt es entweder nicht oder kommt irgendwann als sehr merkwürdiger Port (30 FPS, 720p oder so ein Müll).
schrieb am