The King of Fighters 14: Chang, Choi und Xanadu sind das "Team Villains" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: SNK Playmore
Release:
26.08.2016
Test: The King of Fighters 14
83

“Das Kampfsystem samt Kollisionsabfrage überzeugt größtenteils, während die Kulisse mit ihren 3D-Figuren einen Bruch zum klassischen Design der Serie darstellt und die Modi nur Standard bieten.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The King of Fighters 14: Chang, Choi und Xanadu sind das "Team Villains"

The King of Fighters 14 (Action) von SNK Playmore / Deep Silver (Europa)
The King of Fighters 14 (Action) von SNK Playmore / Deep Silver (Europa) - Bildquelle: SNK Playmore / Deep Silver (Europa)
Auch das Prügelspiel The King of Fighters 14 (KOF XIV) wurde von SNK auf der E3 präsentiert. Neben dem obligatorischen E3-Trailer wurde ein Video zum "Team Villains" (Chang, Choi und Xanadu) veröffentlicht. Das Kampfspiel wird ab dem 26. August sowohl im Einzelhandel als auch digital erhältlich sein (Preis: 59,99 Euro).

Insgesamt 50 Charaktere, darunter 31 bereits bekannte sowie 19 neue Kämpfer, dürfen in den traditionellen 3-gegen-3-Kämpfen antreten. Während des Kampfes lassen sich über den erweiterten 'MAX-Modus' neue 'EX-Spezialmanöver' ausführen. Mit der 'Climax-Unterbrechung'-Funktion können Super-Spezialangriffe miteinander verkettet werden. "KOF XIV ist der bisher zugänglichste Titel der Serie. Mit dem erstmals verfügbaren 'RUSH'-Feature lassen sich Kombinationen nun auch von ungeübten Spielern einfach ausführen. Die Geschichte setzt sich durch die Entfaltung einer neuen Saga im Einzelspieler-Storymodus fort", heißt es vom Publisher (Deep Silver) der europäischen Version.



Quelle: SNK, Deep Silver, Atlus

Kommentare

8BitLegend schrieb am
Ziemlicher Effekt- & Combo-Overkill und die 3D Umgebung offensichtlich nur Kosmetik. Reizt mich dennoch mehr als Street Fighter V.
schrieb am

Facebook

Google+