Don't Starve Together: Am 13. September mit Splitscreen auf PlayStation 4 und günstiger für Besitzer von Don't Starve - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Abenteuer
Entwickler: Klei Entertainment
Release:
21.04.2016
21.04.2016
21.04.2016
2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Don't Starve Together: Am 13. September mit Splitscreen auf PlayStation 4 und günstiger für Besitzer von Don't Starve

Don't Starve Together (Simulation) von Klei Entertainment
Don't Starve Together (Simulation) von Klei Entertainment - Bildquelle: Klei Entertainment
Don't Starve Together, die Mehrspieler-Variante des Überlebenskampfes, erscheint am 13. September auf PlayStation 4, wie Entwickler Klei Entertainment bekannt macht. Während das Spiel dabei regulär 14,99 Dollar kosten soll, in Europa also aller Wahrscheinlichkeit nach 14,99 Euro, wird Klei auch das Don't Starve Mega Pack veröffentlichen: eine Sammlung beider Serienteile sowie aller Erweiterungen und Themenpakete des ersten Teils. Das Paket soll 26,99 Dollar kosten - allerdings nur 10,79 Dollar für alle, die Don't Starve bereits auf PS4 besitzen.

Eine Besonderheit der Konsolenumsetzung ist dabei die Möglichkeit, das Survival-Abenteuer nicht nur online mit bis zu fünf Freunden zu spielen, sondern auch mit einem Freund oder einer Freundin am geteilten Bildschirm.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: Pressemitteilung Klei Entertainment

Kommentare

Balmung schrieb am
Ich muss gestehen das ich Together schon lange auf PC habe, aber nie spielen konnte da mir immer ein Mitspieler fehlte.
Das normale Spiel hab ich aber dafür schon etliche Stunden gespielt und ist immer wieder spaßig. Wenn es um den Survival Aspekt geht ist das sicherlich DAS Spiel, weil dieser Aspekt im Gegensatz zu vielen anderen Sandbox Artigen Survival Spielen niemals verloren geht.
Das Problem bei den meisten Spielen ist, dass dieser verloren geht weil man als Spieler zu schnell zu stark wird und so nichts mehr wirklich eine Gefahr darstellt, nicht so bei Don't Strave, hier darf man sich absolut niemals zu sicher fühlen oder man ist tot. Allerdings sollte man auch wieder nicht zu viele Guides lesen, auch das kann den Survival Aspekt kaputt machen.
Frage mich daher auch ob dieser Aspekt auch bei Together erhalten blieb?
Michi-2801 schrieb am
Hoffentlich kommt auch eine Version für Xbox One raus :)
schrieb am

Facebook

Google+