Unternehmen
Entwickler:
Publisher: CD Projekt RED

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

CD Projekt RED: Aktienkurs hat sich binnen zwei Jahren mehr als vervierfacht

CD Projekt RED (Unternehmen) von CD Projekt RED
CD Projekt RED (Unternehmen) von CD Projekt RED - Bildquelle: CD Projekt RED
Das polnische Unternehmen CD Projekt Red kann sich an der Warschauer Börse derzeit über üppige Kurssteigerungen freuen: Pcgamesn.com und Neogaf-Nutzer "boskee" ist aufgefallen, dass der Aktienkurs des aufsteigenden Entwicklers und Publishers seit Anfang 2015 von umgerechnet 4,18 auf 17,20 Dollar gestiegen ist, was sich z.B. auch auf Finanzen.net begutachten lässt. Der Börsenwert ist laut Pcgamesn von einer Milliarde Dollar im Sommer 2016 auf 1,6 Milliarden gestiegen, das mache das Unternehmen zum größten Exporteur des polnischen IT-Sektors. Damit habe man z.B. Capcom mit seinem Börsenwert von 1,38 Milliarden Dollar überholt.

Neben dem Ausnahme-Rollenspiel The Witcher 3 dürfte auch der Erfolg des Download-Shops und Steam-Konkurrenten Good Old Games (GOG.com) einen großen Teil zum Höhenflug beigetragen haben. Der nächste jährliche Geschäftsbericht steht am 30. März an, neben der laufenden Beta des digitalen Witcher-Kartenspiels Gwent hat das Studio das futuristische Rollenspiel Cyberpunk 2077 in Planung.

Quelle: Neogaf-Forum, pcgamesn.com, Finanzen.net

Kommentare

MagicSkin schrieb am
Alter Sack hat geschrieben:
keiner einer hat geschrieben:
Alter Sack hat geschrieben:
Oh Mann ... du hast wirklich gar keine Ahnung oder? Du kaufst also einfach Aktien und hoffst das die steigen. :mrgreen:
Und die Recherche war nicht nötig sondern sie hat genau das bestätigt was ich geschrieben habe. Sogar der Hinweis das ich das zu positiv gewertet habe hat sich bestätigt. Nur bei GOG war ich mir nicht sicher aber da hat sich herausgestellt das es fürs Unternehmen im Moment und der nahen Zukunft eher zweitrangig ist.
Ja genau ich habe absolut keine Ahnung. :Häschen:
Während du alter Aktiensack der Player aufm Börsenparkett bist. :lol:
Ne ganz bestimmt nicht aber von dir kommt nichts ausser heiße Luft. Aber selbst das ist auch wieder sehr positiv für dich gewertet. :mrgreen:

Ich kann euch zwei beruhigen:
Ihr habt beide absolut keine Ahnung wovon ihr da redet.
Alter Sack schrieb am
keiner einer hat geschrieben:
Alter Sack hat geschrieben:
keiner einer hat geschrieben:
Eine Wertsteigerung des eingebrachten Kapitals? Was den bitte sonst? Als Aktionär kann es mir doch latte sein ob die aus scheiße Gold pressen, oder vor sich hin siechen solange ich rechtzeitig den Absprung bekomme.
Wow endlich hast du dich schlau gemacht. Scheint ja doch nötig gewesen zu sein. Zu deiner ursprünglichen Meinungsfindung brauchtest du das ja nun nicht.
Oh Mann ... du hast wirklich gar keine Ahnung oder? Du kaufst also einfach Aktien und hoffst das die steigen. :mrgreen:
Und die Recherche war nicht nötig sondern sie hat genau das bestätigt was ich geschrieben habe. Sogar der Hinweis das ich das zu positiv gewertet habe hat sich bestätigt. Nur bei GOG war ich mir nicht sicher aber da hat sich herausgestellt das es fürs Unternehmen im Moment und der nahen Zukunft eher zweitrangig ist.
Ja genau ich habe absolut keine Ahnung. :Häschen:
Während du alter Aktiensack der Player aufm Börsenparkett bist. :lol:
Ne ganz bestimmt nicht aber von dir kommt nichts ausser heiße Luft. Aber selbst das ist auch wieder sehr positiv für dich gewertet. :mrgreen:
keiner einer schrieb am
Alter Sack hat geschrieben:
keiner einer hat geschrieben:
Alter Sack hat geschrieben:
Ja Quatsch.
Eine Wertsteigerung gemessen an was?
Und klar wissen wir was die im Safe liegen haben. Nennt sich Eigenkapital.
Ich habe jetzt mal ein wenig recherchiert und siehe da GOG spielt keine Rolle. Selbst als Spekulation nicht.
Schaut man sich dann die Kernzahlen der letzten 2 Jahre an stellt man sehr schnell fest das die Aktie total überzeichnet ist. Da Cyberpunk vermutlich noch 2 Jahre dauern wird nach eigenen Angaben dient die Aktie noch nicht mal als Zockerschein.
Eine Wertsteigerung des eingebrachten Kapitals? Was den bitte sonst? Als Aktionär kann es mir doch latte sein ob die aus scheiße Gold pressen, oder vor sich hin siechen solange ich rechtzeitig den Absprung bekomme.
Wow endlich hast du dich schlau gemacht. Scheint ja doch nötig gewesen zu sein. Zu deiner ursprünglichen Meinungsfindung brauchtest du das ja nun nicht.
Oh Mann ... du hast wirklich gar keine Ahnung oder? Du kaufst also einfach Aktien und hoffst das die steigen. :mrgreen:
Und die Recherche war nicht nötig sondern sie hat genau das bestätigt was ich geschrieben habe. Sogar der Hinweis das ich das zu positiv gewertet habe hat sich bestätigt. Nur bei GOG war ich mir nicht sicher aber da hat sich herausgestellt das es fürs Unternehmen im Moment und der nahen Zukunft eher zweitrangig ist.
Ja genau ich habe absolut keine Ahnung. :Häschen:
Während du alter Aktiensack der Player aufm Börsenparkett bist.
Alter Sack schrieb am
keiner einer hat geschrieben:
Alter Sack hat geschrieben:
keiner einer hat geschrieben:
Soso Quatsch also! Warum sollte jemand Geld in ein Unternehmen investieren, wenn es ihm nicht um eine Wertsteigerung geht? Ja ich habe den Thread gelesen und du hast auf meine Aussage geantwortet, also darf ich auch davon ausgehen, das deine Antwort sich darauf bezieht. Ob CD Project überzeichnet ist oder nicht, kann man aus den gegebenen Informationen nicht ersehen, wenn dem so wäre, und ich das könnte, würde ich sofort meine Depos bemühen. Deshalb ist hier jede Aussage die den tatsächlichen Wert von CD Project glaubt bemessen zu können einfach nur an den Haaren herbei gezogen. Vielleicht hat CD Project ja auch noch ein paar 10000 Apple Aktien im Safe liegen? Wissen wir das? Nein? Ach schau mal her!
Ja Quatsch.
Eine Wertsteigerung gemessen an was?
Und klar wissen wir was die im Safe liegen haben. Nennt sich Eigenkapital.
Ich habe jetzt mal ein wenig recherchiert und siehe da GOG spielt keine Rolle. Selbst als Spekulation nicht.
Schaut man sich dann die Kernzahlen der letzten 2 Jahre an stellt man sehr schnell fest das die Aktie total überzeichnet ist. Da Cyberpunk vermutlich noch 2 Jahre dauern wird nach eigenen Angaben dient die Aktie noch nicht mal als Zockerschein.
Eine Wertsteigerung des eingebrachten Kapitals? Was den bitte sonst? Als Aktionär kann es mir doch latte sein ob die aus scheiße Gold pressen, oder vor sich hin siechen solange ich rechtzeitig den Absprung bekomme.
Wow endlich hast du dich schlau gemacht. Scheint ja doch nötig gewesen zu sein. Zu deiner ursprünglichen Meinungsfindung brauchtest du das ja nun nicht.
Oh Mann ... du hast wirklich gar keine Ahnung oder? Du kaufst also einfach Aktien und hoffst das die steigen.
keiner einer schrieb am
Alter Sack hat geschrieben:
keiner einer hat geschrieben:
Alter Sack hat geschrieben:
Quatsch. Natürlich wird bei Aktienkursen von Aktionären auch der Ist-Zustand bewertet (natürlich auch die Spekulationen). Ich würde mir eher Sorgen machen an deiner Stelle wenn alles über die Spekulationen laufen würde. Und hättest du den kurzen Thread verfolgt würdest du wissen wie es zu dieser Rechnung kam. Und auch das GOG berücksichtigt wurde, mehr oder weniger.
Ich gebe dir aber Recht das heutzutage viele Aktien nur noch über was wäre wenn gekauft werden. Reine Zockerscheine und als Kapitalanlage kaum noch zu gebrauchen. Und das scheint bei CDP momentan auch so zu sein.
Soso Quatsch also! Warum sollte jemand Geld in ein Unternehmen investieren, wenn es ihm nicht um eine Wertsteigerung geht? Ja ich habe den Thread gelesen und du hast auf meine Aussage geantwortet, also darf ich auch davon ausgehen, das deine Antwort sich darauf bezieht. Ob CD Project überzeichnet ist oder nicht, kann man aus den gegebenen Informationen nicht ersehen, wenn dem so wäre, und ich das könnte, würde ich sofort meine Depos bemühen. Deshalb ist hier jede Aussage die den tatsächlichen Wert von CD Project glaubt bemessen zu können einfach nur an den Haaren herbei gezogen. Vielleicht hat CD Project ja auch noch ein paar 10000 Apple Aktien im Safe liegen? Wissen wir das? Nein? Ach schau mal her!
Ja Quatsch.
Eine Wertsteigerung gemessen an was?
Und klar wissen wir was die im Safe liegen haben. Nennt sich Eigenkapital.
Ich habe jetzt mal ein wenig recherchiert und siehe da GOG spielt keine Rolle. Selbst als Spekulation nicht.
Schaut man sich dann die Kernzahlen der letzten 2 Jahre an stellt man sehr schnell fest das die Aktie total überzeichnet ist. Da Cyberpunk vermutlich noch 2 Jahre dauern wird nach eigenen Angaben dient die Aktie noch nicht...
schrieb am

Facebook

Google+