Kojima Productions: Hideo Kojima beschreibt Spielmechanik seines Projekts als eine Mischung aus Uncharted und The Division - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hideo Kojima beschreibt Spielmechanik seines Projekts als eine Mischung aus Uncharted und The Division

Kojima Productions (Unternehmen) von Kojima Productions
Kojima Productions (Unternehmen) von Kojima Productions - Bildquelle: Kojima Productions
Zumindest vom Konzept her soll das neue, bisher noch nicht angekündigte Projekt von Hideo Kojima an Spiele wie Uncharted und The Division erinnern. Das hat der Vater von Metal Gear laut Siliconera in einem Interview mit der Famitsu verraten. Dort verspricht er, dass Kenner der beiden Spiele von Naughty Dog und Ubisoft keine Probleme damit haben dürften, sich direkt zurecht zu finden. Trotz der Parallelen soll sein neues Spiel nach eigener Aussage nicht nur großartig werden, sondern auch zahlreiche neue Elemente, aber keine offene Welt bieten.

"I won’t say that it’s an open-world title, but those that enjoy playing today’s AAA titles such as The Division and Uncharted will be able to play it smoothly. Some parts are very new, so I’ll need to experiment with it. When it gets announced some may think that it’s not as way-out as they had expected, but I’m sure they’ll understand once they play it."

Kojima kümmert sich gleichzeitig um den Charakter, die Spielmechanik sowie die Handlung und lobt dabei die kreativen Freiheiten, die Sony ihm für die Entwicklung des exklusiven PS4-Spiels einräumt. Derzeit arbeiten er und sein Team von Kojima Productions noch übergangsweise in einem Bürogebäude. Selbst das aktuelle Firmenlogo befinde sich noch in einem Anfangsstadium, soll aber irgendwann komplettiert werden.

"Ich kann noch nicht mehr darüber sagen, aber das Geheimnis befindet sich im Logo", so Kojima. Der gesamte Körper [des Logos] sieht super cool aus und wir planen, eine ganze Figur daraus zu machen."


Quelle: Siliconera

Kommentare

JeffreyLebowski schrieb am
wie lange wird es dauern bis man da mal ein Bildchen oder gar ein GameplayTrailer sehen darf?
Bild
Xris schrieb am
habe noch nie einen einzigen Teil von ihm gespielt, MGS hat zu viele Teile und SIlenthill 2 aufm pc ist hässlich

Tsuboyama würde dich jetzt dafuer boxen. Silent Hill hat nix mit Kojima zu tun. Mal davon abgesehen das er beinahe mit del Toro (der bisher auch nichts mit SH zu tun hatte) eins gemacht hätte und das Spiel ebenfalls von Kojimas ehemaligen Arbeitgeber stammt. SH von Kojima tztztz.....
ich glaube, wenn man sich eine Keilerei bei Assassin's Creed auf Youtube ansieht und danach eine bei Batman/Mordors Schatten, wird man denken es handelt sich um das exakt gleiche Kampfsystem.
Nimmt man dann jedoch das Pad in die Hand, merkt man schnell - vor allem dann aber im Verlauf des Spiels mit immer mehr Gadgets und Taktiken in Batman/Mordor - dass da Welten zwischen liegen.

Ich habe wie gesagt Ground Zeroes gespielt und nicht nur zugesehen. Das es nachher offener wird und duech immer freischaltbares sicherlich auch an Tiefe gewinnt kann ich sehr wohl auch an YouTube Videos sehen. Ist aber in meinen Augen an der Serie vorbeientwickelt. Die nunmal eh nie ein Splinter Cell war. Sondern eher gradlinig von der Story getragen. Aber Open World ist grade angesagt.... Ich hab im Moment die Schnautze voll von großen erxperimentellen Sandkästen die weder Fisch noch Fleisch sind. Und so fallen auch die Kritiken zu MGS5 aus.
DonDonat schrieb am
Uncharted und The Division in einen Topf zu schmeißen klingt für mich erst mal nicht so schlecht.
Allerdings ist dabei die Frage welche Elemente aus den beiden Spielen man bei Kojima finden wird:
die Dystopie und den Multiplayer aus Division? Den narrativen Single Player rund um die Schatzsuche aus Uncharted?
Ich bin auf jeden Fall gespannt wie sich das neue Projekt von Kojima entwickeln wird :)
Legacy of Abel schrieb am
sourcOr hat geschrieben:Sagt jemand, der 5 nur aus Youtube-Videos kennt. Das Ding ist die neue Referenz im Genre, nachdem schon Teil 4 mit dem durchwachsenen Gameplay aus den vorherigen Teilen aufgeräumt hat.
Ein Genre begründen kann man natürlich nur einmal. BIG DEAL :mrgreen:
Ne, was Gameplay anbelangt ist Kojima auf dem richtigen Weg. Da mache ich mir wenig Sorgen, dass auch sein jetziges Projekt in der Hinsicht überzeugen wird.

Dem kann ich mich definitiv anschließen. Das Gameplay ist ohne Zweifel bockstark, was mich auch ziemlich überrascht hat.
So ziemlich alles andere an dem Spiel hat mich leider maßlos enttäuscht. Wie man das Storytelling und die Charakterzeichnung NDs im Vergleich dazu so herunterspielen kann, bleibt mir ein Rätsel.
Ganz ehrlich: MGS IV war auch schon net mehr so dolle...wirres Zeug.
Uncharted mag eher seichte Kost bieten, aber mit TLoU haben sie bewiesen, dass sie auch anders können und gerade diese Vielfalt beweist ihr Können auf eindrucksvolle Art und Weise.
Tugy schrieb am
Ich lese hier von 'ah also noch ein Deckungsshooter', aber ein ordentlicher mit einem ordentlichen Online System á la
- Uncharted 2 (vllt bin ich ja einfach nur schlecht, aber im zweiten Teil war ich online welten besser als im 3. , außerdem war es schön mit der Platin trophäe ein extra skin freizuschalten!),
- TLOU(war ziemlich gut aber hab ich nicht lange damit verbracht),
- vielleicht noch TR reboot (ich fands cool)
gibt es auf dem PC sogut wie gar nicht oder? Gears of War habe ich nie gespielt, aber da war doch irgendwas mit dem 4er? Kommt der auch für PC? Die Ultimate Edition ist ja bei uns verboten. Kann man Gears Online gut spielen? Auf dem PC gibt es tausende egoshooter, aber keinen guten third person irgendwie. TF2 ist ja eigentlich auch mehr pay to win geworden habe ich gehört
Zum thema:
habe noch nie einen einzigen Teil von ihm gespielt, MGS hat zu viele Teile und SIlenthill 2 aufm pc ist hässlich. Hoffentlich wird das ein gutes ordentliches Spiel, bin nämlich gespannt wieso man ihn so sehr vergöttert.
schrieb am

Facebook

Google+