Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler:
Publisher: Sony
Release:
08.11.2019
Vorschau: Death Stranding
 
 
Vorbestellen
ab 69,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Death Stranding (Action) von Sony
Death Stranding (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Hideo Kojima muss einräumen, dass er für die Fertigstellung von Death Stranding mehr Zeit benötigt, als er ursprünglich geplant hat. Das hat der Spieldesigner und Vater der Metal-Gear-Reihe laut DualShockers im Rahmen eines Radio-Interviews zugegeben, bei dem der japanische Sender J-Wave in der Sendung Trume Time and Tide diverse Künstler über ihre Arbeit befragten.

"Wir müssen diverse Kompromisse eingehen. Arbeitet man nicht professionell, hat man alle Zeit der Welt für den Feinschliff der eigenen Kunst. Hat man Deadlines, erlaubt es einem, effizienter zu arbeiten, indem man richtige Ziele setzt und sie priorisiert. Ich bin ein Typ, der niemals aufhört, bis er eine Deadline bekommt. Also versuche ich, bis dahin so viel wie möglich zu machen. Aber eine Sache ist sicher: Wir werden das Spiel nicht veröffentlichen, bis es meine Ansprüche erfüllt", so Kojima.

Im weiteren Verlauf des Gesprächs sagt er außerdem, dass für ihn alles an einem Spiel wichtig sei - angefangen bei der Grafik über das Sound-Design bis hin zum Drehbuch und der Spielmechanik. Die große Kunst besteht für ihn auch darin, seine Vision für ein neues Spiel dem Team so kommunizieren, dass sie sich seine Ideen ebenfalls gut vorstellen können. Schon kleinste Abweichungen könnten dazu führen, dass ein Spiel ganz anders wird als man es sich eigentlich vorgestellt hatte.

In der Sendung sprach Kojima davon, dass es sich bei Death Stranding um ein Open-World-Spiel handelt, das er mittlerweile täglich spielt - immer auf der Suche, was man noch verbessern könnte. Manche Teile benötigen laut seiner Aussage aber immer noch viel Arbeit und befinden sich noch nicht in einem Entwicklungsstadium, in dem nur noch kleine Veränderungen ausreichen.

Ein Releasedatum für Death Stranding gibt es noch nicht. Fest steht nur, dass das exklusive PS4-Spiel von Hideo Kojima in Zusammenarbeit mit Sony jetzt etwas später veröffentlicht wird als ursprünglich geplant.

Letztes aktuelles Video: Tokyo Game Show 2018 Cutscene mit Troy Baker

Quelle: DualShockers
Death Stranding
ab 69,99€ bei

Kommentare

TheLaughingMan schrieb am
Raskir hat geschrieben: ?
07.03.2019 17:34
Wird dann wohl Quartal 1 2020 werden tipp ich mal. Schade, hatte auf einen Release in diesem Jahr gehofft :(
Mal sehen ob Sony dann überhaupt neben Days Gone in dem Jahr was großes releasen wird.
Ghost of Tsushima soll angeblich Ende August kommen. Schön wäre es jedenfalls.
Peter__Piper schrieb am
Zuriko hat geschrieben: ?
10.03.2019 09:42
Gibt es eigentlich schon eine Kojima Kirche, wo der geneigte Fanboy auf den Knien an einem Dualshock lutschten darf?
Ich verstehe den Hype, aber die vergötterung überhaupt nicht! Ein Spiel ist immer das Werk eines Kollektives.
Darf man also, aufgrund deiner Ausführungen, annehmen das du bei jedem Menschen der dich begeistert, das Bedürfniss verspührst an irgendwas was mit dem Thema zu tun hat zu lutschen ?
Stelle ich mir schräg vor - vielleicht solltest du dir Hilfe suchen :thinking:
Zuriko schrieb am
Gibt es eigentlich schon eine Kojima Kirche, wo der geneigte Fanboy auf den Knien an einem Dualshock lutschten darf?
Ich verstehe den Hype, aber die vergötterung überhaupt nicht! Ein Spiel ist immer das Werk eines Kollektives.
schrieb am