Spider-Man (PS4): Infos zu Spielverlauf, Technik, Umfang und Charakteren - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Insomniac Games
Release:
07.09.2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Spider-Man: Infos zu Spielverlauf, Technik, Umfang und Charakteren

Spider-Man (PS4) (Action) von Sony Computer Entertainment
Spider-Man (PS4) (Action) von Sony Computer Entertainment - Bildquelle: Sony Computer Entertainment
Game Informer hatte die Möglichkeit, Spider-Man auf der PS4 etwas länger anzuspielen und hat die bisher gewonnen Eindrücke und Informationen rund um das Actionspiel von Insomniac Games veröffentlicht, die u.a. bei Resetera aufgegriffen wurden.

Technisch visiert das Studio sowohl auf der Standard-PS4 als auch dem Pro-Modell eine Bildrate von 30 Bildern pro Sekunden und eine HDR-Unterstützung an. Auf der leistungsstärkeren Variante soll eine 4K-Darstellung ermöglicht werden, doch gibt es derzeit noch keine Details darüber, welches Upscaling-Verfahren zum Einsatz kommen wird.

Die Stadt sprüht offenbar vor Leben und überzeugt wohl selbst in weiterer Entfernung noch mit gestochen scharfen Details. Gebäude wie das Quartier der Avengers und die Botschaft von Wakanda sind ebenfalls Bestandteil der Welt und unterstreichen, dass man sich im Marvel-Universum befindet. Gleiches gilt für die enthaltenen Charaktere, die allesamt aus den Comic-Vorlagen stammen. Neue bzw. ausschließlich für das Spiel entwickelte Figuren gibt es demnach nicht.

Hobby-Knipser dürfte es freuen, dass man die ansehnliche Kulisse und bekannte Gesichter auch mit Hilfe der integrierten Fotowerkzeuge bildlich festhalten und nachbearbeiten darf. Zudem darf man mit Bewohnern der Stadt interagieren und z.B. Selfies knipsen oder sich mit einem High Five abklatschen. Dank eines Schnellreisesystems wird man sich außerdem flott mit der U-Bahn zwischen Arealen hin- und herbewegen können.

Zwar startet Spider-Man in seinem traditionellen Outfit, doch wird es auch Möglichkeiten geben, eigene Anzüge mit individuellen Fähigkeiten herzustellen. Rote Teile des Anzugs sind offenbar ein Indikator für die Panzerung, während blaue die Flexibilität darstellen.    

Neben den Kämpfen, die als schnell und flüssig beschrieben werden, soll es auch einige ruhige Momente im Spielverlauf geben, die man vor allem als Peter Parker erlebt. Zudem wird man auch als Mary Jane spielen können, auch wenn die beiden zumindest zu Beginn des Spiels (noch) kein Paar sind.

Das Fortschrittsystem scheint klassisch konzipiert zu sein: Für das Erledigen von Aufgaben winken Erfahrungspunkte und mit der Zeit wird man auch seine Ausrüstung verbessern können. Zu den Gadgets gehören u.a. eine Netzbombe zum Ausschalten mehrerer Gegner und eine Spider-Drohne, die selbstständig auf Gegner feuert. 

Neben der Haupt-Story kann man sich die Zeit mit zahlreichen Nebenaufgaben vertreiben: Dazu zählt u.a. das Finden und Entschärfen von Taskmasters Bomben, die Zerstörung von Kingpin-Basen oder die Einmischung in zufällig eingestreute Verbrechen wie Raubüberfälle oder Verfolgungsjagden. Als Belohnungen winken vor allem weitere Teile fürs Crafting.

Obwohl das Hauptspiel bereits deutlich umfangreicher ausfallen soll als das artverwandte Sunset Overdrive hat Insomniac Games bereits die erste DLC-Erweiterung angekündigt. Jede von ihnen soll einen einzigartigen Schurken sowie eigene Geschichten, Missionen, Herausforderungen und Anzüge enthalten. Gleichzeitig wurde erneut betont, dass das Spiel keinerlei Mikrotransaktionen enthalten wird.

Für den Autor scheint Insomniac Games mit Spider-Man auf dem besten Weg zu sein, ein ähnlich beeindruckendes Spiel um den Marvel-Superhelden zu stricken, wie es Rocksteady Games mit dem DC-Flattermann Batman gelungen ist.

Spider-Man erscheint am 7. September exklusiv auf der PlayStation 4.

Letztes aktuelles Video: Vorbesteller-Trailer


Quelle: Game Informer via Resetera

Kommentare

Serious Lee schrieb am
HardBeat hat geschrieben: ?
05.04.2018 23:28
Serious Lee hat geschrieben: ?
05.04.2018 16:58
Direkt mit Kram werben ... die Suit ... das Item ... Rest egal ... meine Alarmglocke leuchtet bereits dunkelorange.
Weil das ja heutzutage auch so unüblich ist :roll:
Bei Spielen, die ich kaufe ja.
Mr-Red-M schrieb am
Also ich freu mich wie Sau auf das Teil....
Wenn sich das nur ähnlich gut spielt wie Ratchet & Clank kann doch nichts schief gehen.
Auch wenn mich ein halbes Jahr vor Release das Gelabber von DLC's schon irgendwie belastet.
Ich hoffe hier auf mal wieder ein wirklich richtig gutes Game mit Spidey :D
Peter__Piper schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben: ?
06.04.2018 10:03
Ich wollte eigentlich immer ein Spider-Man Game was wie das Batman Game ist.
Weil ich kann mit Batman gar nichts anfangen. Ich finde den als Superhelden extrem langweilig.
Wie schon in dem Justice League Film "Was ist deine Superkraft" "Ich bin reich". Das ist langweilig.
Dazu sind mir die Batman Spiele von Rocksteady auch einfach zu düster.
Daraus zieht Batman,unter anderem, ja gerade seine Faszination.
Aber ich mag auch Superman.
Als einer mit Flüchtlingsgeschichte, gerade aktueller denn je.
Aber wie schon im anderem Thread angemerkt, es gab schon das ein oder andere gute Spidermanspiel :wink:
Stalkingwolf schrieb am
Ich wollte eigentlich immer ein Spider-Man Game was wie das Batman Game ist.
Weil ich kann mit Batman gar nichts anfangen. Ich finde den als Superhelden extrem langweilig.
Wie schon in dem Justice League Film "Was ist deine Superkraft" "Ich bin reich". Das ist langweilig.
Dazu sind mir die Batman Spiele von Rocksteady auch einfach zu düster.
Spiritflare82 schrieb am
Keine Ahnung, sieht vom Kampf her aus wie der Freeflow von Batman, also da is schon mal nix neues dabei...wird dann halt das Arkham City für Spiderman, diesmal auch mit Passanten die rumlaufen und ohne abgesperrte Stadt..
Das letzte Spiderman Game was ich aktiv gespielt habe war das auf dem Original Gameboy, von daher kann das hier nur besser werden :lol: Bin aber auch absolut kein Spiderman "Fan" oder einer der Spiderman "cool" findet, daher ist mir das Game ziemlich egal. Die Spiderman Filme haben mich auch nicht interessiert. Fand nur die Comics gut, ist aber über 20Jahre her. Cool wenns gut wird, wenns ein Batman Ripoff wird ists mir auch egal
schrieb am

Facebook

Google+