Uncharted: The Lost Legacy: Nach Erweiterung will Naughty Dog endgültig mit der Serie abschließen; neues Studio für Uncharted? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
23.08.2017
Vorschau: Uncharted: The Lost Legacy
 
 
Jetzt kaufen ab 39,98€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Uncharted: The Lost Legacy
Ab 42.99€
Vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Uncharted: The Lost Legacy - Nach Erweiterung will Naughty Dog endgültig mit der Serie abschließen; neues Studio für Uncharted?

Uncharted: The Lost Legacy (Action) von Sony
Uncharted: The Lost Legacy (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Bei Naughty Dog hält man es für äußerst unwahrscheinlich, nach der Fertigstellung der Standalone-Erweiterung Uncharted: The Lost Legacy noch einmal als Entwickler zu der beliebten Reihe zurückzukehren.

"Ich würde sagen, es ist sehr unwahrscheinlich, dass Naughty Dog danach ein weiteres Uncharted macht", meint Evan Wells, Co-Präsident des Studios, gegenüber Game Informer. "Ich würde niemals nie sagen, aber wir haben The Last of Us Part II vor uns liegen und es gibt so viele andere Dinge [,die wir erkunden möchten]. Es wäre schwierig. Wenn wir auf magische Weise ein Studio mit zwei bis drei Teams hätten...klar, dann wäre es toll, es weiter zu machen. Wir lieben diese Franchise wirklich, aber das Studio hat nur beschränkte Ressourcen und viele Ideen. Ich würde sagen, die Wahrscheinlichkeit ist gering."

Bei Gamespot wird derweil spekuliert, dass vielleicht ein anderes Sony-Studio die Arbeiten an der Reihe fortsetzen könnte, da der bisherige finanzielle Erfolg von Uncharted zu verlockend sein könnte, um sie einfach zu beerdigen. Zumal auch die Marke nicht Naughty Dog, sondern Sony gehört. Das SIE Bend Studio, das derzeit an Days Gone werkelt, hat mit dem mobilen Vita-Ableger Uncharted: Golden Abyss bereits sehr gute Arbeit geleistet und auch Blue Point Games konnte durch die Umsetzungen für die Nathan Drake Collection Erfahrungen sammeln.


Letztes aktuelles Video: Spielszenen PlayStation Experience 2016


Quelle: Game Informer, Gamestop
Uncharted: The Lost Legacy
ab 39,98€ bei

Kommentare

Speerhart schrieb am
Das es zwei verschiedene Snakes gibt verstehen erstaunlich viele nicht... Hier nochmal die Reihenfolge der Spiele, wie sie zeitlich ablaufen:
Metal Gear Solid 3 Snake Eater (1964, PS2/PS3/360, Naked Snake (später Big Boss))
Metal Gear Solid Portable Ops (1970, PSP, Naked Snake)
Metal Gear Solid Peace Walker (1974, PSP(?)PS3/360, Naked Snake)
Metal Gear Solid V Ground Zeroes (1974, PS3(4)/360(One), Naked Snake/Big Boss)
Metal Gear Solid V The Phantom Pain (1983(84?), PS3(4)/360(One), Big Boss)
Metal Gear (1995, MSX, PS2(3)/360, Solid Snake)
Metal Gear Solid Snake (1999, MSX2, PS2(3)/360, Solid Snake)
Metal Gear Solid (2005, PS/GC, Solid Snake)
Metal Gear Solid 2 Son's of Liberty (2007/2009, PS2(3)/Xbox(360), Solid Snake/Raiden)
Metal Gear Solid 4 Gun's of The Patriots (2014, PS3, (Old)Solid Snake)
Somit bleibt MGS4 natürlich ein schöner Abschluss der Reihe, da es das letzte Spiel in der Timeline ist.
Leon-x hat geschrieben: ?
12.03.2017 22:53
Sn@keEater hat geschrieben: ?
12.03.2017 21:07

MGS 4 hatte auch ein mega tollen Abschluss. Dann kam MGS V und reiß alles mit den Arsch wieder ein.... :? (Nur als Beispiel jetzt)

Ist aber ein komisches Beispiel da es von der Geschichte her in MGS V um Big Boss geht und nicht Solid...
Leon-x schrieb am
Sn@keEater hat geschrieben: ?
12.03.2017 21:07

MGS 4 hatte auch ein mega tollen Abschluss. Dann kam MGS V und reiß alles mit den Arsch wieder ein.... :? (Nur als Beispiel jetzt)

Ist aber ein komisches Beispiel da es von der Geschichte her in MGS V um Big Boss geht und nicht Solid Snake. Ist so als würde man sagen man darf die Geschichte von Anakin Skywalker/Darth Vader nicht erzählen weil die Geschichte von Luke vorher zuende war.
Auf Prequels wird man wohl immer wieder stoßen. Ändert ja nichts daran dass die Geschichte von Nathan Drake ja trotzdem zuende ist.
Selbst wenn es eine Fortsetzung mit dem Nachwuchs gibt.
Nur sollte halt der Entwickler nicht müde werden bei der immer gleichen Spielmechanik.
Wenn es gamplaytechnisch die breite Masse langweilt sollte man wirklich was komplett anderes machen. Siehe Killzone zu Horizon.
Sn@keEater schrieb am
bohni hat geschrieben: ?
08.03.2017 11:39
Ich finde es ok, wenn Uncharted zu Ende geht .. dann macht ND eben andere tolle Sachen .. so what?
Sehe ich genau so. Muss man jede erfolgreiche IP ausquetschen bis zum geht nicht mehr? Aufhören wenn es am schönsten ist ;) U4 hat ein so tollen Abschluss und das soll es bleiben.
MGS 4 hatte auch ein mega tollen Abschluss. Dann kam MGS V und reiß alles mit den Arsch wieder ein.... :? (Nur als Beispiel jetzt)
ISuckUSuckMore schrieb am
CryTharsis hat geschrieben: ?
10.03.2017 17:32
ISuckUSuckMore hat geschrieben: ?
10.03.2017 15:23
Hmmm...... Werd mit dem Gedanken nicht warm und bin noch immer nicht ganz davon überzeugt aber der reboot von god of war ist doch auch von santa monica
Die haben aber nie behauptet, dass sie mit der Reihe abgeschossen haben, wenn ich mich nicht irre. :wink: Außerdem hat das Ende vom dritten Teil quasi eine Fortsetzung bestätigt.
Na ja, ich denke bei Uncharted ist einfach die Luft raus. ND haben mit dem vierten Teil alles rausgeholt, was es aus dem doch recht beschränkten Uncharted Kosmos rauszuholen gab. Ich denke, es wäre nie zu einem vierten Teil gekommen, wenn Druckman und Straley nicht die hohen Ambitionen eines TLOU in dieses franchise hätten einfließen lassen wollen oder es würde unter anderer Regie eine Fortsetzung erscheinen, die deutlich hinter den Vorgängern bleibt.

Oh auf jeden Fall. **Spoiler**
Die Situative Spannung war teilweise echt hart an Tlou angelehnt. Mir ist da vor allem der Faustkampf gegen diese Martial-Arts Frau im Gedächtnis geblieben. Ihr Charakter hat ja auch ganz stark an diese nette Dame aus Tlou erinnert, die Ellie Joel übergibt.
Ich wüsste aber nicht, wo das Ende des Hauptspiels eine weitere Fortsetzung zuließe? In Malaysia mit der...
ISuckUSuckMore schrieb am
CryTharsis hat geschrieben: ?
10.03.2017 17:32
ISuckUSuckMore hat geschrieben: ?
10.03.2017 15:23
Hmmm...... Werd mit dem Gedanken nicht warm und bin noch immer nicht ganz davon überzeugt aber der reboot von god of war ist doch auch von santa monica
Die haben aber nie behauptet, dass sie mit der Reihe abgeschossen haben, wenn ich mich nicht irre. :wink: Außerdem hat das Ende vom dritten Teil quasi eine Fortsetzung bestätigt.
Na ja, ich denke bei Uncharted ist einfach die Luft raus. ND haben mit dem vierten Teil alles rausgeholt, was es aus dem doch recht beschränkten Uncharted Kosmos rauszuholen gab. Ich denke, es wäre nie zu einem vierten Teil gekommen, wenn Druckman und Straley nicht die hohen Ambitionen eines TLOU in dieses franchise hätten einfließen lassen wollen oder es würde unter anderer Regie eine Fortsetzung erscheinen, die deutlich hinter den Vorgängern bleibt.

Oh auf jeden Fall. **Spoiler**
Die Situative Spannung war teilweise echt hart an Tlou angelehnt. Mir ist da vor allem der Faustkampf gegen diese Martial-Arts Frau im Gedächtnis geblieben. Ihr Charakter hat ja auch ganz stark an diese nette Dame aus Tlou erinnert, die Ellie Joel übergibt.
Ich wüsste aber nicht, wo das Ende des Hauptspiels eine weitere Fortsetzung zuließe? In Malaysia mit der...
schrieb am

Facebook

Google+