Uncharted: The Lost Legacy: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
23.08.2017
Test: Uncharted: The Lost Legacy
86

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Uncharted: The Lost Legacy - Veröffentlichungstermin und Preis stehen fest

Uncharted: The Lost Legacy (Action) von Sony
Uncharted: The Lost Legacy (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Uncharted: The Lost Legacy wird am 23. August 2017 für PlayStation 4 veröffentlicht. Die digitale Version kann im PlayStation Store zum Preis von 39,99 Euro erworben werden. "Ein Jahr nach den Ereignissen rund um Nathan Drake erlebt der Spieler die Reise von Chloe Frazer. Die von Fans geschätzte Diebin aus Uncharted 2: Among Thieves und Uncharted 3: Drake's Deception begibt sich auf die Suche nach einem unbezahlbaren Relikt in Indien - 'Ganeshas Stoßzahn'. Stets an ihrer Seite ist die Söldnerin Nadine Ross - für Kenner der Spielreihe eine bekannte Figur aus Uncharted 4: A Thief's End."
 
Besitzer einer Deluxe Edition, eines Explorer's Packs oder Triple Packs zu Uncharted 4: A Thief's End erhalten The Lost Legacy als digitalen Download zum Release. Für das eigenständige Uncharted: The Lost Legacy wird Uncharted 4: A Thief's End nicht benötigt.

Shaun Escayg (Creative Director) und Kurt Margenau (Game Director) schreiben im PlayStation.Blog weiter: "Jeder, der The Lost Legacy bei teilnehmenden Händlern vorbestellt, erhält eine kostenlose digitale Version von Jak and Daxter: The Precursor Legacy für PS4, wenn das Spiel am 22. August erscheint. Diejenigen, die im PS Store vorbestellen, erhalten außerdem noch ein PS4-Design zu Uncharted: The Lost Legacy, das von Truant Pixel entworfen wurde."

Letztes aktuelles Video: Termin-Trailer


Quelle: PlayStation.Blog, Sony

Kommentare

Baralin schrieb am
Mir egal, wieviel es kostet, aber Chloe interessiert mich jetzt nicht so.
ChrisJumper schrieb am
CryTharsis hat geschrieben: ?
11.04.2017 17:50
Ich sag nur: Witcher DLCs. :)
40? für `nen Downloadinhalt....nein. Soviel würde ich nicht einmal für einen TLOU-DLC ausgeben, obwohl ich schon beinahe Fanboy bin.
Naja kannst dir das da Stand-Alone ist auch einfach irgendwo ausleihen... kann ich sogar voll und ganz nachvollziehen. Aber wegen der ND Qualität und diese Lust auf so ein Spiel, da kann ich einfach nicht widerstehen.
Wigggenz schrieb am
leifman hat geschrieben: ?
17.06.2017 20:14
Wigggenz hat geschrieben: ?
17.06.2017 20:06
Meine erstbesten Beispiele: Geralt, Jodie Holmes, Joel zum Ende von TLOU: auch Naughty Dog selbst hat schon bessere Charaktere als Nathan Drake & Co hingekriegt.
für uncharted passend, konnte nathan garnicht besser gezeichnet werden, er passt zum spiel und das spiel passt zu ihm, das ist die stärke die naughty dog bewiesen hat.
dann gefragt wie hätte nathan denn charaktermäßig anders gezeichnet werden sollen um als charakter im uncharteduniversum mehr gerecht zu werden?
greetingz
Gar nicht, denn Uncharted braucht keine komplexen Charaktere.
Ok, sogesehen passen sie natürlich perfekt hinein und sind von daher auch irgendwie lobenswert. Allerdings sind sie als Nebensache auch nicht sonderlich hervorzuheben, so :D
dOpesen schrieb am
Wigggenz hat geschrieben: ?
17.06.2017 20:06
Meine erstbesten Beispiele: Geralt, Jodie Holmes, Joel zum Ende von TLOU: auch Naughty Dog selbst hat schon bessere Charaktere als Nathan Drake & Co hingekriegt.
für uncharted passend, konnte nathan garnicht besser gezeichnet werden, er passt zum spiel und das spiel passt zu ihm, das ist die stärke die naughty dog bewiesen hat.
dann gefragt wie hätte nathan denn charaktermäßig anders gezeichnet werden sollen um als charakter im uncharteduniversum mehr gerecht zu werden?
greetingz
Wigggenz schrieb am
Meine erstbesten Beispiele: Geralt, Jodie Holmes, Joel zum Ende von TLOU: auch Naughty Dog selbst hat schon bessere Charaktere als Nathan Drake & Co hingekriegt.
Natürlich im Vergleich zu einigen Vertretern aus Film, Fernsehen und vor allem Literatur immer noch eher flach. Aber im Vergleich zu den Charakteren aus Uncharted sind ja schon tiefgründig.
Was, ich wiederhole, kein Angriff auf Uncharted sein soll. Uncharted ist quasi Indiana Jones zum Spielen, die Prioritäten liegen völlig selbstverständlich woanders.
schrieb am

Facebook

Google+