WipEout Omega Collection: Details zum Soundtrack - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Sony XDev
Publisher: Sony
Release:
07.06.2017
28.03.2018
kein Termin
Jetzt kaufen ab 22,86€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

WipEout Omega Collection - Details zum Soundtrack

WipEout Omega Collection (Rennspiel) von Sony
WipEout Omega Collection (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony hat bekanntgegeben, welche Songs der Soundtrack der WipEout Omega Collection umfassen wird. Insgesamt 28 Musiktitel sind dabei (Spotify-Playlist). Duncan Smith (Senior Music Supervisor) und Loic Couthier (Sound Designer) schreiben im PlayStation.Blog: "Es ist eine gute Mischung aus WipEout-Legenden, wie The Prodigy und The Chemical Brothers, bis hin zu unveröffentlichten Titeln von brandneuen Künstlern. Elektronische Dance-Hits gehörten schon immer zur WipEout-DNA und den ursprünglichen Spielen gelang es oft, neue Künstler einer weltweiten Hörerschaft vorzustellen. Dieser Philosophie folgen wir auch bei Omega - und haben uns an die Fülle an spannenden neuen Künstlern da draußen herangetraut. Vom rauen Drum'n'Bass von Memtrix bis zum klaren Elektro-House von Dillon Francis & NGHTMRE - alle Titel haben eine unglaubliche Energie, durch die ihr noch schneller über die Rennstrecken rasen werdet!"

  • ADDIKTION – Shake It (WipEout Omega Instrumental Edit)
  • Airwolf – Talking Bass feat. Stace Cadet (Taiki Nulight Edit)
  • Black Sun Empire & State of Mind – Kill That Noise (WipEout Omega Edit)
  • Boys Noize – XTC (The Chemical Brothers Remix)
  • Brodinski feat Louisahhh – Let The Beat Control Your Body
  • Carbon Community vs. Burufunk – Community Funk (Deadmau5 remix)
  • David Tort & Danielle Simeone – You Got To (WipEout Omega Edit)
  • DC Breaks – Breathe (Instrumental VIP Mix)
  • CODE:MANTA – DFCK
  • Dillon Francis & NGHTMRE – Need You (DJ Hanzel & Drezo Remix)
  • DJ Kentaro feat. Matrix & Futurebound – North South East West (Tha New Team Remix)
  • Emika – Double Edge (GeRM Remix)
  • James Talk – Remote (Deadmau5 Remix)
  • Jerome Isma-Ae & Paul Thomas – Tomorrow (Luke Chable Remix)
  • Krakota – Lust Thrust
  • Matrix & Futurebound – Glow Worm
  • Matt Anthony – Headlights
  • Memtrix – IC YR PAIN
  • Metrik – Bring It Like That
  • Movement Machina & Timo Vaittinen – Upsides Have Downsides (WipEout Omega Edit)
  • Noisia & The Upbeats – Dead Limit
  • Red One – Born Free
  • Soundprank – Obsidian
  • Swanky Tunes – Give It
  • Swedish House Mafia vs Knife Party – Antidote (Swedish House Mafia Dub)
  • The Chemical Bros – C-h-e-m-i-c-a-l
  • The Prodigy – Invaders Must Die
  • Warden – Get Down

Die Omega Collection umfasst 26 Rennstrecken, 46 Schiffsmodelle und neun Spielmodi. Geteilter Bildschirm, lokaler Multiplayer und Online-Rennen für bis zu acht Spieler sind geplant. Der Soundtrack soll sowohl alle bekannten als auch neue Titel enthalten. Die Grafik wurde überarbeitet, läuft auf PS4 in 1080p und auf der PlayStation 4 Pro in "dynamischen 4K" - mit jeweils 60 Bildern pro Sekunde. Die Sammlung soll am 7. Juni veröffentlicht werden.



Letztes aktuelles Video: Tigron-Trailer


Quelle: Sony, PlayStation.Blog
WipEout Omega Collection
ab 22,86€ bei

Kommentare

Spiritflare82 schrieb am
Soundtrack ist nix, kein "Xpander" dabei, die wirklich ikonischen Tracks fehlen, kein Cold Storage und dafür Driss wie Noisia...urks
ChrisJumper schrieb am
Gab gestern Abend wohl einen laaaangen Live-Stream mit viel Musik :)
https://www.youtube.com/watch?v=IW21P5gYVic
Edit: Aber auch fast kein Gameplay zu sehen schade.
@hydro
Na dann wünsch ich dir trotzdem viel Spaß! Aber es stimmt schon, von hinten ist es viel übersichtlicher und ich denke für die Rennzeit auch besser einfach weil man in vielen Spielen geschickter driften kann.
hydro skunk 420 schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: ?
25.05.2017 23:22
:)
Wenn du kannst, spiele ausschliesslich in der Egoperspektive und nicht mit dem langsamen Flieger in der Mitte vom Bild. Erstens kommt da das Flug-Flieg-Gefühl besser auf, zweitens wirkt alles noch schneller. Der einzige Nachteil ist das du einschätzen musst wo und wie die Kannten sind am Rand der Strecke die du meiden solltest.
Musst du einfach mal probieren, manchen wird davon übel.
Ich fahre Rennspiele seit jeher mit Heckkamera, denke also nicht, dass sich bei Wipeout daran was ändern würde. :)
Aber hast natürlich recht, schadet dem Geschwindigkeitsgefühl. Ich hab's dann aber lieber etwas übersichtlicher. :)
Captain Spaulding schrieb am
Mich würd viel eher Interessieren wo ich denn jetzt hier in Deutschland das Steelbook bekommen kann. Gamestop z.B. weiss nichts von einem Steelbook :(
ChrisJumper schrieb am
hydro-skunk_420 hat geschrieben: ?
25.05.2017 22:22
@ChrisJumper
Bin halt mal gespannt wie das Game aufgebaut ist. Wenn's gut gemacht ist, fahre ich vielleicht auch einfach nur Zeitrennen. Ich, die Stecke, und sonst niemand. Herrlich! :wink:
Das muss dann aber motivierend gestaltet sein, beispielsweise mit Medaillen die es dann zu gewinnen gibt.
Na mal sehen, Interesse ist jedenfalls da.
:)
Wenn du kannst, spiele ausschliesslich in der Egoperspektive und nicht mit dem langsamen Flieger in der Mitte vom Bild. Erstens kommt da das Flug-Flieg-Gefühl besser auf, zweitens wirkt alles noch schneller. Der einzige Nachteil ist das du einschätzen musst wo und wie die Kannten sind am Rand der Strecke die du meiden solltest.
Musst du einfach mal probieren, manchen wird davon übel.
schrieb am