Code Vein: Action-Rollenspiel des God-Eater-Teams auf 2019 verschoben - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Release:
2019
2019
2019

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Code Vein: Action-Rollenspiel des God-Eater-Teams auf 2019 verschoben

Code Vein (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe
Code Vein (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment Europe
Bandai Namco Entertainment Europe hat die Veröffentlichung von Code Vein auf 2019 verschoben. Als Begründung schreibt der Publisher: "CODE VEIN erfreut sich bisher großer Beliebtheit sowohl bei den Medien auch den Konsumenten. BANDAI NAMCO Inc. hat sich dennoch entschieden, noch weitere Zeit in die Entwicklung von CODE VEIN zu investieren, damit das Endprodukt den hohen Ansprüchen von Fans und Medien entspricht."

Darüber hinaus teilt man mit, dass das Action-Rollenspiel des God-Eater-Teams auch nicht länger auf der gamescom 2018 spielbar sein werde. Erst vor einem Monat wurde noch der 28. September 2018 als Veröffentlichungstermin auf PlayStation 4, Xbox One und PC (Steam) genannt sowie die Inhalte der Sammleredition und Vorbestellerboni enthüllt (wir berichteten).



Letztes aktuelles Video: Salvation of Destruction


Quelle: Bandai Namco Entertainment

Kommentare

Miieep schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
11.07.2018 14:19
Oder Bamco hat kurzfristig das Budget erhöht, weil man noch irgendein neues tolles Feature einbauen will.
Battle Royal Modus :ugly:
Todesglubsch schrieb am
SethSteiner hat geschrieben: ?
11.07.2018 17:11

@Todesglubsch
Ist natürlich auch möglich aber wann kommt sowas schon mal vor?^^ Allerdings kommt es ja auch manchmal dazu, dass man einen Release termin in die Zukunft ansetzt, wo weniger Konkurrenz ist aber auch das ist ja normalerweise nicht zwei Monate vor Release der Fall.
Vielleicht wird an dem Spiel auch nichts mehr geändert und es gab nur ne Verzögerung bei der Produktion für die Figuren aus der Collectors Edition. Die zuständige Fabrik ist z.Z. nämlich immer noch mit der Produktion von Solaire Amiibos ausgelastet. :D
SethSteiner schrieb am
Xris hat geschrieben: ?
11.07.2018 14:33
Zur Verschiebung:
Warum denkt ihr gleich an nen Totalausfall? Vll hat auch einfach nur die Zeit nicht ausgereicht und Bambco haben sich bis zuletzt an den eigentlich angepeilten Veröffentlichungszeitpunkt geklammert? Mich wuerds nicht wundern wenn heutzutage Entwickler ne menge Überzeugungsarbeit betreiben müssen um ihren Publisher davon abzuhalten ihre Spiele unfertig zu veröffentlichen. Schließlich kosten weitere X Monate auch einen haufen Geld.
Hm? Ich glaube keiner denkt an einen Totalausfall, nur eben dass man den Releasetermin wohl nicht halten kann ohne ein verbuggtes Produkt auf den Markt zu werfen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das ein gutes, rundes Produkt wird, wenn es dann kommt. Die Zeitspanne die man den Entwicklern gibt ist ja doch recht groß. Ich finds auch besser, man nimmt sich noch mal Zeit und released kein Aliens Colonial Marines.
@Todesglubsch
Ist natürlich auch möglich aber wann kommt sowas schon mal vor?^^ Allerdings kommt es ja auch manchmal dazu, dass man einen Release termin in die Zukunft ansetzt, wo weniger Konkurrenz ist aber auch das ist ja normalerweise nicht zwei Monate vor Release der Fall.
Pioneer82 schrieb am
Find ich ok. Besser als ein verbuggter release der bei ner neuen IP tödlich wäre.
An Souls Spielen hab ich noch zumindest Surge und Nioh vor mir.
Xris schrieb am
Kommt mir ehrlich gesagt gelegen. September ist fuer mich schon vollgestopft mit Spiderman, Spyro und Dragon Quest. Andererseits ist das auch schon ziemlich alles was mich dieses Jahr noch interessiert.
Zur Verschiebung:
Warum denkt ihr gleich an nen Totalausfall? Vll hat auch einfach nur die Zeit nicht ausgereicht und Bambco haben sich bis zuletzt an den eigentlich angepeilten Veröffentlichungszeitpunkt geklammert? Mich wuerds nicht wundern wenn heutzutage Entwickler ne menge Überzeugungsarbeit betreiben müssen um ihren Publisher davon abzuhalten ihre Spiele unfertig zu veröffentlichen. Schließlich kosten weitere X Monate auch einen haufen Geld.
schrieb am