Ghost of Tsushima: Spielszenen auf der E3: Brutale Schwertkämpfe, fiese Mongolen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Sucker Punch
Publisher: Sony
Release:
Q4 2019
Q4 2019
Vorschau: Ghost of Tsushima
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorbestellen ab 69,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ghost of Tsushima: Spielt während der mongolischen Invasion Tsushimas, umfangreiche Spielszenen

Ghost of Tsushima (Action) von Sony
Ghost of Tsushima (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony hat während der Pressekonferenz auf der E3 erstmals umfangreiche Spielszenen aus dem Open-World-Titel Ghost of Tsushima gezeigt, der sich derzeit bei Sucker Punch in Entwicklung befindet. In dem knapp neun Minuten langen Video stehen neben den Protagonisten vor allem die brutalen Schwertkämpfe im Fokus, die sich in ihrem visuellen Stil stark an asiatischen Kampfkunst-Filmen orientieren. 

Ghost of Tsushima spielt während der Invasion der japanischen Insel Tsushima durch die Mongolen im Jahr 1274. Protagonist Jin Sakai ist der überlebende eines Samurai-Klans und er muss auf neue Kampftechniken zurückgreifen, um seinen überlegenen Feind zu besiegen. 

Letztes aktuelles Video: E3 2018 Spielszenen-Trailer


Screenshot - Ghost of Tsushima (PS4)

Screenshot - Ghost of Tsushima (PS4)

Screenshot - Ghost of Tsushima (PS4)

Screenshot - Ghost of Tsushima (PS4)

Screenshot - Ghost of Tsushima (PS4)

Screenshot - Ghost of Tsushima (PS4)

Screenshot - Ghost of Tsushima (PS4)

Screenshot - Ghost of Tsushima (PS4)

Screenshot - Ghost of Tsushima (PS4)

Screenshot - Ghost of Tsushima (PS4)


Quelle: Sony
Ghost of Tsushima
ab 69,99€ bei

Kommentare

VincentValentine schrieb am
Aber gerade weil es ein Open World Spiel ist, sind viele Nebenstorys meinerseits erwünscht. Was bringt mir eine riesige Welt die nur als Kulisse dient
Dann hätte man gleich aus Tsushima ein SemiOpenWorld oder lineares Spiele machen sollen (ala Naughty Dog)
Wenn ich eine großen Open World habe, dann möchte ich in dieser auch interessante Charaktere und Geschichten erleben. Wer darauf nicht steht und denkt es würde die Immersion zerstören (was meiner Meinug nach nicht wirklich der Fall bei the Witcher 3 war) der kann sich ja lediglich auf die Hauptquest fokussieren.
Horizon Zero Dawn hat es meiner Meinung nach perfekt betont, wie viel Potential ausgelassen wurde, indem man sich hauptsächlich auf die Hauptstory fokussiert hat
dOpesen schrieb am
sabienchen hat geschrieben: ?
15.06.2018 07:23
Alter Sack hat geschrieben: ?
14.06.2018 10:18
Eine gute Geschichte wird durch viele kleine Nebengeschichten eher zerstört.
Pulp Fiction would like to have a word with you. :)
babel aber vorallem l.a. crash im besonderen auch.
greetingz
sabienchen schrieb am
Alter Sack hat geschrieben: ?
14.06.2018 10:18
Eine gute Geschichte wird durch viele kleine Nebengeschichten eher zerstört.
Pulp Fiction would like to have a word with you. :)
SchizoPhlegmaticMarmot schrieb am
Nghr! hat geschrieben: ?
14.06.2018 14:05
SchizoPhlegmaticMarmot hat geschrieben: ?
14.06.2018 07:20
...Hoffe es wird eine Kombination aus Stealth und ein bißchen Action...
Ich hab gute Nachrichten für dich. :wink:
"The player can choose if they want to go full samurai or full ghost in any situation."
Und eine schlechte....nja zumindest Vermutung: 2020.
Davon ab... hab ich nun gelesen, daß die sich an den Kurosawa-Filmen im Speziellen orientieren... gut, die eine Schwertkampfszene (die erste) war ja wohl schon Hinweis genug... und an John Ford Western.

Klingt echt gut. Bin jetzt noch geiler auf das Spiel :D
Release erst 2020? Dafür sieht das gebotene aber schon mal richtig gut aus. Wollen wir mal hoffen das es schlussendlich kein Grafikblender ist.
Nghr! schrieb am
SchizoPhlegmaticMarmot hat geschrieben: ?
14.06.2018 07:20
...Hoffe es wird eine Kombination aus Stealth und ein bißchen Action...
Ich hab gute Nachrichten für dich. :wink:
"The player can choose if they want to go full samurai or full ghost in any situation."
Und eine schlechte....nja zumindest Vermutung: 2020.
Davon ab... hab ich nun gelesen, daß die sich an den Kurosawa-Filmen im Speziellen orientieren... gut, die eine Schwertkampfszene (die erste) war ja wohl schon Hinweis genug... und an John Ford Western.
Ich will jetzt nen s/w-Modus inklusive Grain und Celluloid-Flecken 8)
...und eine Option für 24,9FpS-StopMotion-Äkschn :lol:
...wobei ich die vermutlich auch so bekomme, bei der Grafik, zumindest auf meiner Standard-PS4. :Blauesauge:
schrieb am