God of War 3: Remastered-Edition für PlayStation 4 erscheint im Sommer 2015 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Sony Santa Monica
Publisher: Sony
Release:
01.01.2011
15.07.2015
Test: God of War 3
93
Test: God of War 3
90

Leserwertung: 90% [46]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

God of War 3: Remastered-Edition erscheint im Sommer 2015 für PlayStation 4

God of War 3 (Action) von Sony
God of War 3 (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Generation Remake? Sony Santa Monica hat zum zehnten Geburtstag von God of War eine Remastered-Edition von God of War 3 für PlayStation 4 angekündigt. Das Remake soll am 15. Juli 2015 erscheinen. Die Entwickler versprechen 1080p-Auflösung, 60 Bilder pro Sekunde, nahtlose Kämpfe, kolossale Endgegner und einen Fotomodus.

Letztes aktuelles Video: Remastered-Trailer


Cory Barlog von Sony Santa Monica spricht im PlayStation.Blog über seine Arbeit am ursprünglichen God of War 3: "Beim dritten Spiel habe ich versucht, mit Drehbuch und Spiel-Layout an die Grenzen von PS3 zu gehen. Ich habe bei diesem Spiel zwar nicht mehr die Leitung übernommen, doch Stig Assmussen, der großartige Art Director der Reihe, wechselte in die Position des Director und führte das Spiel und die Handlung mit seinem kreativen Gespür und Können in meteorische Höhen. Gemeinsam mit seinem genialen Team schuf er einen der verrücktesten, bombastischsten und visuell beeindruckendsten Titel der gesamten Reihe. Jedes Mal, wenn ich dieses Spiel spiele, bin ich erneut sprachlos angesichts der einzigartigen Leistung, die das Santa Monica-Team bei jedem seiner Titel zeigt."

Screenshot - God of War 3 (PlayStation4)

Screenshot - God of War 3 (PlayStation4)

Screenshot - God of War 3 (PlayStation4)

Screenshot - God of War 3 (PlayStation4)

Screenshot - God of War 3 (PlayStation4)

Screenshot - God of War 3 (PlayStation4)

Screenshot - God of War 3 (PlayStation4)



Quelle: Sony

Kommentare

ISuckUSuckMore schrieb am
Wie sie noch irgendwelche Screenshots veröffentlichen, als ob man 'nen Unterschied erkennen würde :lol:
Raksoris schrieb am
Finsterfrost hat geschrieben:
Raksoris hat geschrieben:
padi3 hat geschrieben:kombo-klopperei mit verlängerten armen?! ich hasse spiele wie Bayonetta, God of War, Dante s Inferno und wie die alle heißen.
Bist auch ein Casual.
Lol, mehr casual als God of War geht's doch fast nicht mehr. Ich war von der monotonen Klopperei auch regelrecht angeödet und habe es bis heute nicht durch. Vor einem Jahr hatte ich es mal weiterprobiert, glaube Herkules war das als Bossgegner und danach habe ich wieder ausgemacht. Vielleicht habe ich es in den nächsten 5 Jahren ja mal durch. ^^
ja God of War is die Babyversion und stegert sich ja dann.
hat ja auch noch Bayonetta erwähnt und das fand ich nicht leicht bzw auf einem ganz anderen Level als Kratos :)
Finsterfrost schrieb am
Raksoris hat geschrieben:
padi3 hat geschrieben:kombo-klopperei mit verlängerten armen?! ich hasse spiele wie Bayonetta, God of War, Dante s Inferno und wie die alle heißen.
Bist auch ein Casual.
Lol, mehr casual als God of War geht's doch fast nicht mehr. Ich war von der monotonen Klopperei auch regelrecht angeödet und habe es bis heute nicht durch. Vor einem Jahr hatte ich es mal weiterprobiert, glaube Herkules war das als Bossgegner und danach habe ich wieder ausgemacht. Vielleicht habe ich es in den nächsten 5 Jahren ja mal durch. ^^
Trumperator schrieb am
KING_BAZONG hat geschrieben:
Xris hat geschrieben:Und jo. Vll. hat man sich gedacht: Warum der Aufwand das selbe Gameplay in eine weitere Fortsetzung wenn man den Vorgänger auch noch mal neu auflegen kann?
Als nächstes folgt sicherlich die Uncharted HD Remastered Collection. Oh Pardon! Warum eine Collection wenn man pro Titel mindestens 50 Euro kassieren kann? Und das alles mit einem Aufwand, der kaum über simple Änderungen in der Ini hinausgeht. :D
Vielleicht hat man sich ja auch Nintendo zum Vorbild genommen, die diese Gammelfleischverwurstung recht erfolgreich durchgeführt haben mit ihren alten N64-Schinken, die sie auf den Handheld gebracht haben.
Ich weiß überhaupt nicht mehr, wer diese Welle überhaupt losgetreten hat. Ich weiß nur, dass es Überhand nimmt meiner Ansicht nach.
Hätten sie sich Nintendo zum Vorbild genommen würden jetzt Remakes (nicht "Remastereds") von Crash Bandicoot, Spyro und Co. in aufgefrischter Grafik, inkl. Gameplay Optimierungen, für die Vita auf den Markt kommen. Aber die Vita gehört wohl auch schon in die Abteilung Gammelfleisch? :D
Um die Zelda Remakes haben die Fans im Übrigen gebettelt.
Hokurn schrieb am
Oguz-Khan hat geschrieben:Die playstation 4 beginnt ihre Zeitrechnung erst mit bloodborne. Zuvor hätte sie keinen echten Anreiz wenn man ein gutes exklusiv Spiel suchen würde.
Ist so pauschal natürlich übertrieben...
Erstmal gibt es genug aktuelle Third-Party Games und dann ist ja auch Killzone, Knack, The Order und weiteres Exklusiv erschienen. Vllt gefällt nicht jedem etwas davon aber man kann nicht sagen, dass es keine Spiele gibt/gab. Schon allein, weil Geschmäcker doch recht unterschiedlich sind. Für mich beginnt die Ära der PS4 nämlich schon recht früh am Start. Denn Battlefield mit 64 statt 24 o. 32 Spielern ist für einige schon ein Grund gewesen. Hab sie mir aber auch erst letztes Jahr im Oktober gekauft und war immer ausgiebig und gut unterhalten. Das wäre ein Jahr vorher auch so gewesen...
Oguz-Khan hat geschrieben:Was passiert wenn ein System null abwärtskompatibel ist, kaum exklusive Neuheiten erscheinen und die publisher schnelles Geld generieren wollen? Genau sowas. Wir können uns wohl von vielen Tugenden verabschieden. Warum sollte eine Konsole je abwärtskompatibel sein wenn man alte Spiele einfach neu auflegen kann? Wozu eine neue Konsolen Generation mit starken Neuentwicklungen flankieren wenn man einfach alte Sachen aus dem Keller holen kann?
Das wird nicht ewig funktionieren, weil die Leute doch irgendwann den Kram nicht mehr kaufen wenn sich das immer wiederholt. Das größte Problem ist nicht umbedingt die fehlende Abwärtskompatibilität sondern den Erfolg am Anfang mit The Last of Us Remastered, GTA 5 und die Halo Collection... Das lockt natürlich auch andere Publisher DMC, Batman, God of War und wie sie alle heißen noch mal über die Ladentheke laufen zu lassen.
Man sollte auch nicht unbedingt jedes Remastered verteufeln. Die Halo Collection und GTA 5 sind durch die Neuerungen eigentlich ne tolle Sache. Auch The Last of Us macht...
schrieb am

Facebook

Google+