God of War: Hat sich in drei Tagen über 3,1 Millionen Mal verkauft; First-Party-Rekord auf der PlayStation 4 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Sony Santa Monica
Publisher: Sony
Release:
20.04.2018
kein Termin
kein Termin
Test: God of War
90
Test: God of War
90
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 45,99€ bei

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

God of War hat sich in drei Tagen über 3,1 Mio. Mal verkauft; First-Party-Rekord auf der PS4

God of War (Action) von Sony
God of War (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
God of War hat sich in den ersten drei Tagen weltweit über 3,1 Millionen Mal auf der PS4 verkauft. Die Verkaufsdaten umfassen durchverkaufte Box-Versionen und den Digitalabsatz vom 20. April bis einschließlich 22. April 2018. Laut Sony Interactive Entertainment ist es das bisher schnellstverkaufte First-Party-Spiel (also ein Spiel von Sony) auf der PlayStation 4.


"Ich möchte den Millionen von Fans auf der ganzen Welt persönlich danken, die sich entschlossen haben, mit uns Kratos' neuestes Abenteuer zu erleben. Ihre Unterstützung ist wirklich inspirierend und ist der Grund dafür, warum wir uns jeden Tag anstrengen, um Grenzen zu überschreiten und aufregende Spielinhalte bieten zu können. Ich möchte auch unserem großartigen Team von Santa Monica Studio danken. Die Leidenschaft für Storytelling im ganzen Team ist riesig und ich hoffe, dass wir uns nie mit dem, was dem Standard entspricht, zufrieden geben. Wir freuen uns darauf weiterhin von Fans zu hören, die großen Spaß mit dem Titel haben und Erinnerungen von ihren liebsten Momenten aus God of War erschaffen, an die sie sich noch in Jahren erinnern", sagte Shannon Studstill, VP, Product Development, Head of Santa Monica Studio, SIE.

Unseren Test findet ihr hier: Vor der Veröffentlichung sorgte die Neuausrichtung von God of War auch für skeptische Reaktionen: Dabei ging es um das fehlende freie Springen, die näher positionierte Kamera, das nordische Szenario sowie Kratos als Vater - die modernisierte Perspektive und Dramaturgie kamen nicht bei allen Fans an. Hat Sony Santa Monica fünf Jahre in die falsche Richtung entwickelt? Oder gelingt dem Team um Cory Barlog die Wiedergeburt eines der erfolgreichsten Action-Adventures aller Zeiten?


Quelle: Sony
God of War
ab 45,99€ bei

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
Es ist aktuell auch verrückt wie viele Patches das Spiel nach der ersten Woche erhalten hat, aber gut das ist ja im Grunde nichts schlechtes.
VincentValentine schrieb am
VincentValentine hat geschrieben: ?
07.05.2018 22:12
Masta Matze hat geschrieben: ?
07.05.2018 19:44
Grandioses Spiel, hab's seit ca. ner Woche durch. Alles passt, bis auf die Bosse, die kommen nicht annähernd an die Vorgänger ran. Bis auf den zweiten Kampf gegen Baldur, das hatte schon was.
Für mein persönliches GOTY wird es wohl nicht reichen, irgendwie vom Gefühl her. GoW 1&2 waren neben Vice City, San Andreas und Max Payne 2 meine GOTD, deshalb rechne ich total unvoreingenommen mit RDR2. ^^
würde ich lieber als Spoiler verpacken
VincentValentine schrieb am
Masta Matze hat geschrieben: ?
07.05.2018 19:44
Grandioses Spiel, hab's seit ca. ner Woche durch. Alles passt, bis auf die Bosse, die kommen nicht annähernd an die Vorgänger ran. Bis auf den zweiten Kampf gegen Baldur, das hatte schon was.
Für mein persönliches GOTY wird es wohl nicht reichen, irgendwie vom Gefühl her. GoW 1&2 waren neben Vice City, San Andreas und Max Payne 2 meine GOTD, deshalb rechne ich total unvoreingenommen mit RDR2. ^^
Edit
würde ich lieber als Spoiler verpacken
Masta Matze schrieb am
Grandioses Spiel, hab's seit ca. ner Woche durch. Alles passt, bis auf die Bosse, die kommen nicht annähernd an die Vorgänger ran. Bis auf den zweiten Kampf gegen Baldur, das hatte schon was.
Für mein persönliches GOTY wird es wohl nicht reichen, irgendwie vom Gefühl her. GoW 1&2 waren neben Vice City, San Andreas und Max Payne 2 meine GOTD, deshalb rechne ich total unvoreingenommen mit RDR2. ^^
SpoilerShow
Der Moment als die Chaosklingen ins Gespräch kamen, war für mich aber ziemlich episch.
Xris schrieb am
Gesichtselfmeter hat geschrieben: ?
07.05.2018 16:05
Ich fand den Performance Modus auf der Pro spitze. Kann mich jetzt nicht erinnern, dass es oft geruckelt hat. Die Framerate ging meist
nur dann in den Keller, wenn man gesprintet ist oder bei Übergängen von Locations (streaming). Bei Kämpfen war Alles schön seidig.
War ajF konstanter als z.B. Bayonetta 2 auf der WiiU.
Du hast aber den Auflösungsmodus im Vergleich ausprobiert?
Ich musste nichtmal gehen um die markanten Fps Drops und als Krönung noch das Tearing als sehr störend wahrzunehmen. Da reichte ein Kameraschwenk aus. Ich werde nie verstehen wie man ohne Vsync und mit schwankenden Fps im zweistelligen Bereich glücklich werden kann. Da wuerde ich auch am PC ein Fps Cap setzen. Freiwillig.
Die hatten sich den Performance Modus lieber sparen sollen. Stattdessen waere doch ein Modus mit höherer Sichtweite und verbesserten Texturen interessant gewesen.
schrieb am