Verkaufscharts: USA: Juni 2018: Mini-NES schlägt Konkurrenz; Mario Tennis Aces führend; Fortnite treibt Umsatz - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: Diverse
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Verkaufscharts: USA - Juni 2018: Mini-NES schlägt Konkurrenz; Mario Tennis Aces führt; Fortnite treibt Umsatz

Verkaufscharts: USA (Sonstiges) von Diverse
Verkaufscharts: USA (Sonstiges) von Diverse - Bildquelle: Diverse
Im Juni 2018 wurden in den USA ungefähr 1,08 Milliarden Dollar für Computer- und Videospiele (Hardware, Software und Zubehör) ausgegeben - eine Steigerung um 25 Prozent im Vergleich zum Juni 2017. Datenquellen: NPD Group via VentureBeat und Resetera.

Hardware
In den Vereinigten Staaten sind insgesamt 350 Millionen Dollar für Hardware ausgegeben worden - eine Steigerung um 52 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (231 Mio. Dollar). Laut dem Marktforschungsunternehmen NPD Group soll der hohe Hardwareumsatz mit Fortnite zusammenhängen.

Im Juni stammte die meistverkaufte Konsole aber aus dem Hause Nintendo. Es ist nicht die Switch, sondern das Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System, das im besagten Monat erneut zum Verkauf angeboten wurde. "Dies ist das erste Mal, dass eine Nintendo-Entertainment-System-Konsole seit Beginn des NPD-Trackings im Jahr 1995 den monatlichen Absatz anführt", sagte NPD-Analyst Mat Piscatella.

Ansonsten war die PlayStation 4 von Sony die meistverkaufte Konsole. Die PS4 ist seit Jahresbeginn die meistverkaufte Konsolen-Plattform, aber auch Microsoft und Nintendo konnten ihre Umsätze steigern. Im Vergleich zum Vorjahr hat die Xbox One ihre Verkaufszahlen fast verdoppelt. Nintendo Switch konnte im Vorjahresvergleich um mehr als 50 Prozent zulegen.

Zubehör
Die große Popularität von Multiplayer-Spielen wie Fortnite trug weiterhin zu den hohen Umsätzen in der Kategorie Zubehör (Headsets etc.) bei. In diesem Bereich stiegen die Umsätze um 38 Prozent auf 353 Mio. Dollar. "Die Verkäufe von Headsets und Gamepads haben (...) Rekordhöhen für die Juni-Beobachtungsperiode erreicht", sagte NPD-Analyst Mat Piscatella. "Die bisherigen Rekordumsätze für Headsets wurden im Jahr 2010 und für Gamepads im Jahr 2016 verzeichnet."

Software
Mit PC- und Konsolen-Software wurden 374 Mio. Dollar umgesetzt (ein Rückgang um ein Prozent; 379 Mio. Dollar). Im Juni 2018 war Mario Tennis Aces (ohne Digitalverkäufe) für Nintendo Switch das meistverkaufte Spiel, obwohl es erst am 22. Juni an den Start ging. Es ist zudem das schnellstverkaufte Tennisspiel von Nintendo.

"Nintendo Switch war die einzige Plattform, die im Juni ein Wachstum bei den Softwareverkäufen erzielte, wobei sich der Umsatz in Dollar gegenüber Juni 2017 mehr als verdoppelt hat", sagte Piscatella. "Die Softwareverkäufe auf Nintendo Switch sind seit Jahresbeginn mehr als doppelt so hoch wie vor einem Jahr" - wobei sein Vergleich hinkt, da die Konsole erst im März 2017 erschien.

Weiterhin stark behauptet sich God of War für PlayStation 4 auf der zweiten Position. Das jüngste Abenteuer von Kratos ist ebenfalls auf dem zweiten Platz der Verkäufe des bisherigen Jahres. LEGO Die Unglaublichen von Warner Bros. hat derweil vom Start des Disney/Pixar-Kinofilms profitiert. Im Mai 2017 führten Tekken 7, Injustice 2, GTA 5, Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy und Arms die Charts an.

Piscatella: "Einige Supergenres [als Synonym für übergeordnete Genres] zeigten seit Jahresbeginn eine besonders starke Performance. Der Umsatz mit Action-Spielen ist seit Jahresbeginn um 30 Prozent gestiegen, während Rennspiele um 22 Prozent und Shooter um 13 Prozent ebenfalls zweistellige Zuwachsraten gegenüber dem Vorjahr verzeichnen." Die anhaltend starken Verkäufe von Mario Kart 8 und Rocket League haben zusammen mit Forza Motorsport 7, Gran Turismo Sport und Need for Speed Payback das Rennspiel-Genre stark vorangebracht, heißt es.

Top 20: Software-Verkaufscharts in den USA im Juni 2018
(Verkäufe von physischen und digitalen Spiele-Vollversionen von Publishern im Digital Leader Panel; geordnet nach Dollar-Umsätzen)
  1. Mario Tennis Aces (ohne Digitalverkäufe)
  2. God of War 
  3. Grand Theft Auto 5
  4. The Crew 2
  5. Far Cry 5
  6. Mario Kart 8 (ohne Digitalverkäufe)
  7. LEGO Incredibles
  8. FIFA 18 (ohne PC-Digitalverkäufe)
  9. Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy
  10. Detroit: Become Human
  11. Super Mario Odyssey (ohne Digitalverkäufe)
  12. The Legend of Zelda: Breath of the Wild (ohne Digitalverkäufe)
  13. Rainbow Six: Siege
  14. NBA 2K18
  15. Call of Duty: WW2
  16. MLB 18: The Show
  17. Assassin's Creed: Origins
  18. Vampyr (ohne Digitalverkäufe)
  19. Donkey Kong Country: Tropical Freeze (ohne Digitalverkäufe)
  20. State of Decay 2

Die Bestseller des bisherigen Jahres
  1. Far Cry 5
  2. God of War
  3. Monster Hunter: World
  4. Call of Duty: WW2
  5. DragonBall FighterZ
  6. Grand Theft Auto 5
  7. Mario Kart 8 (ohne Digitalverkäufe)
  8. NBA 2K18
  9. MLB 18: The Show
  10. Super Mario Odyssey (ohne Digitalverkäufe)



Quelle: NPD Group via VentureBeat und Resetera

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am