E3 2018: Startzeiten und Termine der Pressekonferenzen im Überblick - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

E3 2018 - Startzeiten und Termine der Pressekonferenzen im Überblick

E3 2018 (Messen) von Entertainment Software Association (ESA)
E3 2018 (Messen) von Entertainment Software Association (ESA) - Bildquelle: Entertainment Software Association (ESA)
Vom 12. bis zum 14. Juni 2018 findet in Los Angeles die diesjährige E3 (Electronic Entertainment Expo) statt - und wir sind natürlich vor Ort. Wie in den vergangenen Jahren finden bereits im Vorfeld der Computer- und Videospiele-Messe diverse Pressekonferenzen, Produkt-Präsentationen und Events statt, die meistens via Video-Stream übertragen werden. Es folgt eine Übersicht über die bisher bestätigten Veranstaltungen von Bethesda, Electronic Arts, Microsoft, Nintendo, Square Enix, Ubisoft, Sony und die PC Gaming Show etc. - sortiert nach zeitlichem Ablauf.

Electronic Arts eröffnet den E3-Reigen mit dem EA-Play-Event am Samstag, den 9. Juni 2018, um 20 Uhr (MESZ). Die Veranstaltung wird live via EA.com, YouTube, Twitter, Facebook und Instagram übertragen. Versprochen werden: "Brandheiße Spielvorstellungen. Große Ankündigungen. Die wichtigsten Köpfe der Spielebranche." Anthem, das neue Battlefield (Gerücht: Zweiter Weltkrieg) und mehrere Titel von EA Sports werden explizit genannt.

Das "Xbox E3 2018 Briefing" von Microsoft wird am 10. Juni 2018 um 13:00 Uhr Ortszeit beginnen. Hierzulande ist es dann 22:00 Uhr. Das Event wird via Livestream (Mixer) übertragen. Microsoft spricht von der "größten E3 Show" bisher .

Bethesda wird seine Spiele-Neuheiten am Sonntag, den 10. Juni 2018 um 18:30 (PDT) präsentieren. Hierzulande: Montag (11. Juni um 3:30 Uhr). In den vergangenen beiden Jahren fand die "Media-Showcase" ebenfalls am frühen Montagmorgen statt. Die Präsentation wird live bei Twitch, YouTube, Twitter, Facebook oder auf Bethesda.net übertragen.

In diesem Jahr wird es wieder eine Pressekonferenz von Square Enix geben. Die E3 2018 Showcase wird am 11. Juni (Montag) um 10 Uhr Ortszeit bzw. 19 Uhr MEZ beginnen. Der Publisher verspricht "aufregende News und Ankündigungen". Die Showcase wird live via Facebook, Mixer, Twitch, Twitter und YouTube übertragen, und zwar auf Japanisch und Englisch.

Die Ubisoft-Pressekonferenz wird am 11. Juni 2018 um 13:00 Uhr Ortszeit, beziehungsweise um 22:00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit, im Orpheum Theatre stattfinden. "Die Konferenz wird mit einem live übertragenen Vorprogramm starten. Nach der Pressekonferenz wird eine Aftershow stattfinden, welche sowohl die Spiele von Ubisoft als auch ihre Spieler feiern soll", heißt es weiter.

Die PC Gaming Show beginnt am 11. Juni um 15:00 Uhr Ortszeit (Deutschland: Dienstag, 00:00 Uhr). Die Veranstaltung wird erneut von Sean "Day[9]" Plott moderiert. Das diesjährige Thema lautet 'See the future of PC Gaming'. Exklusive Ankündigungen, Trailer und Diskussionen werden versprochen. Die PC Gaming Show findet zum vierten Mal statt und wird u. a. auf der offiziellen Webseite live gestreamt.

Tief in der Nacht, am Dienstag (12. Juni) um 03:00 Uhr, wird die E3-Pressekonferenz von Sony Interactive Entertainment übertragen. Death Stranding von Kojima Productions, Ghost of Tsushima von Sucker Punch Productions, Marvel's Spider-Man von Insomniac Games und The Last of Us Part 2 von Naughty Dog sollen ausführlich vorgestellt werden. Neben diesen vier Titeln ("the fab four") soll es weitere Ankündigungen von Third-Party-Titeln und Indie-Spielen geben.

Nintendo wird am 12. Juni um 9:00 Uhr Ortszeit (18 Uhr hierzulande) eine Video-Präsentation zeigen, die sich mit den Switch-Spielen für 2018 inkl. Super Smash Bros. befassen wird. Im Anschluss an diese Präsentation werden die Nintendo-Treehouse-Livestreams starten, mit Live-Vorstellungen von vielen Spielen - den Anfang wird Super Smash Bros. für Switch machen. Übertragen werden sämtliche Präsentationen u. a. auf der E3-Webseite von Nintendo.

Electronic Arts
Termin: 9. Juni 2018 um 20 Uhr
Übertragungskanäle: EA.com, YouTube, Twitter, Facebook und Instagram
Potenzielle Spiele: Battlefield 5, Anthem, FIFA 19, NHL 19, Madden NFL 19, NBA Live 19

Microsoft
Termin: 10. Juni 2018 um 22 Uhr
Übertragungskanäle: Mixer, Xbox One
Potenzielle Spiele: Crackdown 3, Forza Horizon 4, Gears of War 5

Devolver Digital
Termin: 11. Juni 2018 um 5:00 Uhr
Übertragungskanäle: Twitch

Bethesda Softworks
Termin: 11. Juni 2018 um 3:30 Uhr
Übertragungskanäle: Twitch, YouTube, Twitter, Facebook oder auf Bethesda.net
Potenzielle Spiele: Prey (Mond-DLC oder Standalone), Rage 2, Doom 2

Square Enix
Termin: 11. Juni 2018 um 19 Uhr
Übertragungskanäle: Facebook, Mixer, Twitch, Twitter und YouTube
Potenzielle Spiele: Shadow of the Tomb Raider, The Avengers Project etc.

Ubisoft
Termin: 11. Juni 2018 um 22:00 Uhr (Pre-Show ab 21:15 Uhr)
Übertragungskanäle: noch nicht benannt
Potenzielle Spiele: The Division 2, Splinter Cell, The Crew 2

PC Gaming Show
Termin: 12. Juni 2018 um 00:00 Uhr
Übertragungskanäle: Offizielle Webseite
Sponsoren des Events: Team 17, Acer (Predator), Improbable, Oculus, Stardock, Drake's, Tripwire und Frontier Developments

Sony
Termin: 12. Juni 2018 um 03:00 Uhr
Übertragungskanäle: Twitch, YouTube und Facebook
Potenzielle Spiele: Death Stranding, Ghost of Tsushima, Marvel's Spider-Man, The Last of Us Part 2 und weitere Titel

Nintendo
Termin: Video-Präsentation am 12. Juni um 18:00 Uhr (danach Treehouse-Livestreams)
Übertragungskanäle: Nintendo-E3-Webseite
Potenzielle Spiele: Super Smash Bros. für Switch, weitere Switch-Spiele für 2018

Kommentare

SHADOW6969 schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
13.05.2018 23:46
Und wenn sie morgen ankündigen, dass die XBX bald per Update ein PC ist, der auch Xbox-Spiele abspielt, dann hab ich die gestern. Wird nur schon alleine nicht passieren, weil sie Steam sicher nicht auf die Box lassen wollen.
Heute noch dran gedacht. MS könnte bestimmt eine Kooperation mit Steam für die Box eingehen oder sonstiges. Es gab ja auch vor der E3 2016? eine leere Seite www...xbox.steampowered... Irgendwas
Jetzt könnte man sich natürlich denken: eine Xbox wo Steam drauf läuft und ALLE Steam Spiele und dazu vllt noch Maus+Tastatur Support und die Playstation hätte keine Daseinsberechtigung oder zumindestens denken einige dass es die Xbox wesentlich attraktiver machen würde.
Klar würde das sicherlich die VKZ ankurbeln, wirtschaftlich sich aber sicherlich nicht rentieren.
MS würde sich in die Vertriebswege schneiden lassen und dann vllt noch auf andere Preismodelle angewiesen sein. VKZ sind hier nicht das wichtigste, sondern eben der Umsatz. Damit sich sowas rentieren sollte müssten bestimmt 200 Mio. Xbox abgesetzt werden. Wird 1. nicht erreicht. 2tes und schlimmeres Problem: PC Kunden wandern vllt zur reinen Xbox.
Raskir schrieb am
zmonx hat geschrieben: ?
14.05.2018 22:23
@ Raskir
Bei mir ist es tatsächlich so, dass ich bei dem Überangebot von guten Spielen einfach nicht hinterherkomme. Da wartet noch so viel was ich spielen will., Wie jetzt als nächstes endlich AC:O... Ich denke ich bin da einfach relaxter als du, wenn es um Neues und Geduld geht. Ich fühl mich auch als Kunde null versetzt oder so, und finde MS macht seit Jahren einen guten Job. Jedenfalls was das Spieleangebot betrifft.
Dich und mich stört es nicht so. Aber ich verstehe schon, wenn andere fordern, dass MS ihren Worten, Taten folgen lässt. Das kann ich wirklich gut verstehen.
Ich habe Geduld. Wenn es soweit ist, ist es soweit. Ist ja nicht so als ob ich nicht genug zum zocken habe.
;)
zmonx schrieb am
@ Raskir
Bei mir ist es tatsächlich so, dass ich bei dem Überangebot von guten Spielen einfach nicht hinterherkomme. Da wartet noch so viel was ich spielen will., Wie jetzt als nächstes endlich AC:O... Ich denke ich bin da einfach relaxter als du, wenn es um Neues und Geduld geht. Ich fühl mich auch als Kunde null versetzt oder so, und finde MS macht seit Jahren einen guten Job. Jedenfalls was das Spieleangebot betrifft.
SHADOW6969 schrieb am
Spiritflare82 hat geschrieben: ?
14.05.2018 17:16
SHADOW6969 hat geschrieben: ?
13.05.2018 21:14

Dieses Jahr kommt kein neues AC. hat Ubisoft bestätigt. Man will sich auf neuen Content für Origins erstmal konzentrieren. Dafür wird ja vllt WatchDogs 3 gezeigt das es im 2 Jahreswechsel mit AC erscheinen kann. Ubisoft hat auch bestätigt das die MTAs mehr Geld machen als das bloße Spielverkauf. Wieso auch bei sinkenden VKZ jetzt wieder ein neues AC releasen?
Quark... da kommt nix mehr für Origins. Und der Rest ist auch Murks. Genau so entstehen "Fake News". irgendwo irgendwas gehört und hauptsache mal raushauen, ob richtig, falsch oder Unsinn ist egal.
Sorry nächste mal suche ich dir die Quelle raus.
Ubisoft hat gesagt das man sich vorerst nur auf Origins konzentrieren wird dieses Jahr. Season Pass Content ist durch aber die Events laufen ja immer noch.
https://www.xboxfront.de/mobil/news-364 ... igins.html
Ist zwar nicht originalquelle aber diesen Text findest du auch auf diversen Seiten und bei Bedarf auch das original auf eigene Suche hin
"CEO Yves Guillemot gab im Zuge einer kürzlich stattgefundenen Telefonkonferenz bekannt, dass die Konzentration in diesem Jahr voll und ganz auf den...
schrieb am