Madden NFL 19: EA sagt Qualifikation nach tödlicher Schießerei vorerst ab; Twitch löscht Videos vom Tatort - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Entwickler: EA Tiburon
Publisher: EA Sports
Release:
10.08.2018
10.08.2018
10.08.2018
10.08.2018
10.08.2018
Test: Madden NFL 19
83
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Madden NFL 19
83
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Madden NFL 19
83
Jetzt kaufen ab 57,09€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Madden NFL 19: EA sagt Qualifikation nach tödlicher Schießerei vorerst ab; Twitch löscht Videos vom Tatort

Madden NFL 19 (Sport) von EA Sports
Madden NFL 19 (Sport) von EA Sports - Bildquelle: EA Sports
Nach der tödlichen Schießerei bei einem Madden-NFL-19 Turnier in Jacksonville, Florida, hat Electronic Arts die verbleibenden drei Qualifikations-Events abgesagt. Man schätze die Sicherheitsprotokolle neu ab, so CEO Andrew Wilson in seinem Statement auf dem offiziellen Netzauftritt des Publishers:

"Diese Events werden zwar von unabhängigen Partnern veranstaltet, wir arbeiten aber mit ihnen zusammen, um die kompetitive Integrität sicherzustellen und Rückmeldungen von Spielern zu sammeln. Wir haben uns dafür entschieden, unsere drei verbleibenden 'Madden Classic Qualifier Events' abzusagen, während wir eine umfassende Untersuchung unserer Sicherheitsprotokolle für Teilnehmer und Zuschauer durchführen. Wir werden mit unseren Partnern und internen Teams zusammenarbeiten, um ein konsistentes Maß an Sicherheit in all unseren kompetitiven Spiel-Events zu etablieren."

Polygon.com
berichtet in diesem Zusammenhang davon, dass die Publikums-Messe (und eSport-Event) PAX West seine Sicherheitsvorschriften verschärfen werde. Wilson ging nicht darauf ein, ob die restlichen Qualifikations-Matches später nachgeholt würden, wandte sich aber öffentlich an die Familien der Opfer:

"First and foremost, it is an unthinkable tragedy that Taylor Robertson and Elijah Clayton, two of our top Madden competitors, lost their lives in this way. They were respected, positive and skilled competitors, the epitome of the players and personalities at the heart of our community. Their love of competition was evident through their participation in our events over the past few years.  We are committed to supporting Taylor and Elijah’s families through this difficult time, and we send our deepest sympathies to their loved ones, to those injured yesterday, and everyone affected."

Zudem gab laut Polygon auch Twitch ein Statement über die Tragödie ab: Der Streaming-Dienst verkündete, jegliche Aufnahmen vom Tatort zu entfernen - unter Bezugnahme auf die eigenen Community-Richtlinien. Konkret handelt es sich dabei in erster Linie um eine Aufnahme zu Beginn der Schießerei, die allerdings weiterhin auf Youtibe und Twitter kursieren soll.
Letztes aktuelles Video: Video-Fazit


Quelle: ea.com, Polygon.com
Madden NFL 19
ab 57,09€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am