The Culling 2: Battle-Royale-Flop aus Store entfernt; Entwickler konzentrieren sich wieder auf Teil 1 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Entwickler: Xaviant
Publisher: Xaviant
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Culling 2: Battle-Royale-Flop aus Store entfernt; Entwickler konzentrieren sich wieder auf Teil 1

The Culling 2 () von Xaviant
The Culling 2 () von Xaviant - Bildquelle: Xaviant
Das gefloppte Battle-Royal-Spiel The Culling 2 hat vermutlich einen Rekord für die schnellste Einstellung eines Online-Shooters aufgestellt. Lediglich acht Tage lang war das Spiel im Steam-Store erhältlich, bevor sich die Entwickler mangels Mitspielern und aufgrund negativer Nutzer-Kritik dafür entschieden, den Titel wieder aus dem Steam-Store zurückzuziehen. Momentan ist der Titel dort nicht mehr erhältlich und bisherige Käufer sollen laut Xaviant ihr Geld zurückerstattet bekommen.

Das Studio verkündete die Entscheidung auf Twitter und auf Youtube. Director of Operations Josh Van Veld erläutert, dass sich das Team wieder auf die Weiterentwicklung von Teil 1 konzentrieren möchte. Dazu soll The Culling (1) in die Ursprüngliche Fassung versetzt werden, in der der Shooter ursprünglich veröffentlicht wurde, und zwar als kostenloser Free-to-play-Titel. Damit möchte man besser auf die Wünsche der Community eingehen, die man beim letzten Mal zu häufig ignoriert habe.



Dementsprechend postitiv wird die radikale Entscheidung in den Youtube-Kommentaren aufgenommen: Der Großteil der Rückmeldungen lobt den harten Kurswechsel. Nach dem katastrophalen Start von Teil 2 stehe schließlich auch die Zukunft des Studios auf dem Spiel, so Dualshockers.com. Laut dem Magazin sollen auch die Fassungen für PS4 und Xbox One entfernt werden und deren Nutzer entsprechend entschädigt werden.



Letztes aktuelles Video: Ankuendigungs-Trailer


Quelle: Dualshockers.com, Youtube, Twitter

Kommentare

Veldrin schrieb am
Immerhin scheinen sie Rückgrat zu besitzen ihre Fehler einzugestehen und zurückzurudern. Zwar scheinbar viel zu spät, aber das ist ne Chance aus den Fehlern zu lernen und daran zu wachsen. Hoffentlich ist das denen eine Lehre. Habe Culling 1 oder 2 zwar nie gespielt, aber finde es schön, dass Entwickler mal die Eier haben nach dem größten Arschlochverhalten zurückzurudern, sich zu entschuldigen und danach scheinbar auch Taten folgen lassen wollen. Wünsche ihnen daher viel Glück dabei, sofern sie es diesmal ernst meinen. Da das BR-Genre zur Zeit noch sehr beliebt ist und sie auf Free to play umsteigen sind ihre Chancen auch nicht so schlecht, sofern sie es anständig machen. Mit dem Fokus Nahkampf und auf andere Dinge als Fernkampf haben sie zumindest schon mal das nötige Etwas um sich von anderen BR-Spielen abzuheben.
Klar, kann man jetzt sagen, sie stehen ja mit dem Rücken zur Wand, also blieb ihnen keine andere Wahl. Naja die meisten hätten aber einfach die Akte geschlossen und zum nächsten übergegangen.
matzab83 schrieb am
PickleRick hat geschrieben: ?
20.07.2018 09:24
matzab83 hat geschrieben: ?
19.07.2018 14:30
Ich sollte Hellseher werden...
matzab83 hat geschrieben: ?
10.07.2018 12:58
Bleibt nur zu hoffen, dass die länger am Ball bleiben als beim Erstling...
Wenn Du damit auch Geld verdienen möchtest, wäre die Berufsbezeichnung "Analyst" besser!
Eigentlich bin ich nur Schwarzseher.
Aber ich denke mal über einen Wechsel nach. :mrgreen:
PickleRick schrieb am
matzab83 hat geschrieben: ?
19.07.2018 14:30
Ich sollte Hellseher werden...
matzab83 hat geschrieben: ?
10.07.2018 12:58
Bleibt nur zu hoffen, dass die länger am Ball bleiben als beim Erstling...
Wenn Du damit auch Geld verdienen möchtest, wäre die Berufsbezeichnung "Analyst" besser!
Garuda schrieb am
Zum Glück sind sie bei Teil 2 nicht am Ball geblieben. Dass das nix wird hat man doch von Anfang an gesehen.
Teil 1 hatte ja durchaus Potenzial bis man es eben kaputtgemacht hat.
Bleibt für Entwickler und Fans des Spiels zu hoffen, dass sich die Geschichte nicht noch mal wiederholt.
Sir_Lactron schrieb am
matzab83 hat geschrieben: ?
19.07.2018 14:30
Ich sollte Hellseher werden...
matzab83 hat geschrieben: ?
10.07.2018 12:58
Bleibt nur zu hoffen, dass die länger am Ball bleiben als beim Erstling...
Hat sich erledigt :P :D :lol: :lol: :lol:
schrieb am