Nintendo Switch: Gerüchte: Leistung mit Xbox One vergleichbar; Betriebssystem NintendOS soll Android ähneln; Controller mit Feedback-Motoren in den Analog-Sticks; Fokus auf Zugänglichkeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
17.03.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo NX: Gerüchte: Fokus auf Benutzerfreundlichkeit; Leistung mit Xbox One vergleichbar; Betriebssystem NintendOS soll Android ähneln; Controller mit Feedback-Motoren in den Analog-Sticks

Nintendo Switch (Hardware) von Nintendo
Nintendo Switch (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Und wieder sind neue Gerüchte und Spekulationen zur nächsten Nintendo-Konsole in den Weiten des Internets aufgetaucht. Diesmal stammen die (wie immer nicht offiziell bestätigten) Informationen vom Leaker 'Geno', der sich schon in der Vergangenheit als durchaus vertrauenswürdige Quelle in Sachen Pokémon, PS4-Leistungsfähigkeit und Ilumiroom von Microsoft entpuppt hatte. Basierend auf den genannten Informationen begann die Produktion von "Nintendo NX" im Jahr 2014. Auch Satoru Iwata war noch federführend beteiligt. NX gilt demnach als das letzte Projekt von Iwata.

Der NX-Controller verfügt über kleine, haptische Motoren in den Analog-Sticks. Wenn ihr beispielsweise mit einem Charakter gegen eine Wand lauft, bewegt sich der Stick in die entgegengesetzte Richtung, um das Gefühl zu verstärken, als hätte man die Wand getroffen.

Bei der "Leistung" soll die kommende Nintendo-Konsole auf der Höhe der Xbox One liegen. Das Gerät soll ungefähr 50 Mal "leistungsfähiger" als die Wii U und 100 Mal "leistungsfähiger" als eine PlayStation Vita sein. Das Hardware-Layout soll grundlegend mit PlayStation 4 und Xbox One identisch sein. Darüber hinaus soll das Betriebssystem über ausgezeichnete Emulationsfunktionen verfügen und mit einem starken Compiler aufwarten. Es soll möglich sein, prinzipiell alle Spiele von PlayStation 4 und Xbox One ohne viel Aufwand für NX umzusetzen, vor allem bei Spielen, die auf der Unreal Engine 4 oder auf Android basieren. Ein Third-Party-Entwickler hätte bereits gesagt, dass es das einfachste Gerät sei, für das sie bisher Software entwickelt hätten.

Eine der größten Stärken sei allerdings die Usability (Benutzerfreundlichkeit) bzw. Einfachheit bei der Nutzung. Es soll nicht wie ein typisches Nintendo-Gerät aussehen, sondern eher als "hätten Samsung und der Nintendo 2DS ein Kind bekommen". Als Betriebssystem kommt NintendOS zum Einsatz. Es soll sehr leistungsstark sein und viele moderne Funktionen bieten. Nintendo hat sich bisher zurückgehalten, es zu präsentieren oder darüber zu sprechen, da man es für Android halten könnte. Mit vielen vernetzten Funktionen und Services auf unterschiedlichen Geräten soll ein kompetentes und allgegenwärtiges Ökosystem geschaffen werden, das ständig in das Leben der Konsumenten involviert sein kann.

Die Konsole verfügt über einen kabellosen HDMI-Stecker ("Dongle"), der in jedes Gerät mit einem (großen) HDMI-Anschluss gesteckt werden kann. Das Gerät verwendet eine im Vergleich zur Wii U verbesserte Streaming-Technologie, um ein HD-Bild auf einem Fernseher (oder einem anderen Gerät mit HDMI-Anschluss) zu erzeugen bzw. zu übertragen.

Die Konsole soll sich per Bluetooth mit nahezu jedem Bluetooth-fähigen Gerät verbinden lassen. Man kann Telefonate annehmen und Textnachrichten anzeigen, um das Smartphone während des Konsolenbetriebs nicht verwenden zu müssen.

Die sozialen Interaktionsmöglichkeiten soll man sich wie bei Pokémon GO vorstellen. Mehrspieler-Modi, das StreetPass-Konzept und Augmented Reality sollen auf eine neue Ebene gehoben werden.

Quelle: Dualpixels, Geno

Kommentare

Sabrehawk schrieb am
Leistung mit XBox One vergleichbar... WOW TOTAL NEXT GEN. ..ich schmeiss mich weg ROFL.
Gluteni schrieb am
GrinderFX hat geschrieben:
ronny_83 hat geschrieben:Die Leistung interessiert mich nicht. Viel eher, was das Konzept ist und was sie an Spielerlebnissen bringt.

Also das Konzept scheint wohl die Portierung der Titel von Xbox One/PS4 zu NX zu sein.
Die Frage ist nur, wieso sollte man sich dann die Nintendo Konsole kaufen, wenns schon die anderen 2 Konsolen gibt.
Bis jetzt gabs echt kein Argument dafür.

Also im Grunde Portierungen von HD-Ports, hört sich gut an! :Häschen:
Leon-x schrieb am
Skylanders zum Start und Spiderman von Platinum Games könnte ich mir auch vorstellen. Selbst dass wieder CoD am Start ist bei entsprechender Leistung. Die nehmen eh alle Plattformen mit die gehen.
Nur die Betasache glaube ich auch nicht. Muss NX schon eine Höllenmaschine sein und bestes Marketing erhalten dass sowas in Betracht gezogen werden kann.
Aber vielleicht kommt Beyond Destiny ja wirklich regulär mit den anderen Plattformen. Selbst eine PC Version wird anstehen.
Legacy of Abel schrieb am
Leon-x hat geschrieben:Big N will den Betazugang zu Destiny 2. :ugly:

LOL
Das ist wirklich das erste Gerücht, das ich mit einer Wahrscheinlichkeit von 0% einordne.
Alles andere wirkt mMn realistisch, aber das hier...
Damit meine ich nicht, dass Destiny 2 ("Beyond Destiny") nicht für NX erscheinen kann, aber das liest sich fast schon wie eine exklusive Beta zu dem Spiel - und das ist ein Ding der Unmöglichkeit.
schrieb am

Facebook

Google+