Nintendo Switch: Weitere Gerüchte: Bewegungssteuerung, Force Feedback und 6,2 Zoll großes Handheld-Display mit 720p-Auflösung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
17.03.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo NX - Gerüchte: Bewegungssteuerung, Force Feedback und 6,2 Zoll großes Handheld-Display mit 720p-Auflösung

Nintendo Switch (Hardware) von Nintendo
Nintendo Switch (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Aufbauend auf den bisherigen Gerüchten zur nächsten Nintendo-Konsole mit dem Codenamen NX berichtet LetsPlayVideogames, dass die abnehmbaren Controller des Handheld-Teils sowohl Bewegungssteuerung als auch Force Feedback bieten werden. Die grundlegende Bewegungssteuerung soll in etwa mit der Wii Remote Plus vergleichbar sein. Auch bisherige Wii-Remotes soll man bei einigen, aber nicht allen Multiplayer-NX-Titeln verwenden können. Die verwendete "Force-Feedback-Technologie" soll sich mit den Controllern der HTC Vive vergleichen lassen. Demnach gibt es nicht nur eine Standard-Vibration. Die Stärke der Vibration kann vielmehr der Situation angepasst werden, z.B. ein harter Schlag mit einem Schwert (starke Vibration) oder ein weicher Aufschlag mit einem Tennisball (schwächere Vibration).

Auch die Branchen-Insiderin Emily Rogers hat sich im Zuge der Bewegungssteuerung- und Force-Feedback-Spekulationen zu Wort gemeldet und weitere Informationshäppchen verbreitet, die ihr zugetragen wurden. Da ihr Twitter-Account mittlerweile "privat" ist, wurden ihre Ausführungen im NeoGAF-Forum zusammengetragen. Rogers meint, dass die Gerüchte rund um die abnehmbaren Controller, die Bewegungssteuerung und das Force Feedback korrekt seien. Der NX-Prototyp (Handheld) soll einen 6,2 Zoll (ca. 15,75 cm) großen Bildschirm mit Multi-Touch-Oberfläche haben. Die Auflösung soll 720p betragen. Der Prototyp der Docking-Station (zum Anschluss des Handhelds an den Fernseher) soll über USB-Anschlüsse verfügen. Derzeit ist von zwei USB-Ports die Rede. Es sei aber unklar, ob die finalen Versionen der Geräte über die gleichen Spezifikationen verfügen werden.

Nintendo NX soll noch in diesem Jahr offiziell vorgestellt und im März 2017 weltweit ausgeliefert werden.

Quelle: LetsPlayVideogames, Emily Rogers, NeoGAF

Kommentare

Metal King Slime schrieb am
yopparai hat geschrieben:Jedenfalls kann sie nicht auf PPC laufen, und damit ist die Abwärtskompatibilität zur WiiU erstmal tot.
Es wird wahrscheinlich Ports geben, aber nicht mehr.

Das war ein Fehler von mir hier, dieser Post. Sorry
Levi  schrieb am
Die Titel scheinen allesamt nicht gerade "High Profile" zu sein. Ich glaube eher, dass sie dazu dienen noch etwas den finanziellen Haushalt aus zu gleichen und eher weniger als "der 3ds lebt" interpretiert werden sollten
Leon-x schrieb am
Boah. Sowas hätte ich mir für den 3DS schon gewünscht. Das wäre dann ja 6D. Ganz neue Dimensionen. O.O
Problem werden eher die angeblichen Module sein. Die können doch kein HD. Hat Jemand schon mal ein Game in HD auf einem Modul gesehen? ;)
......
Auch mal nett Rumzuspinnen.
Ich find es jetzt mal im Ernst interessant das Big N den DS doch noch so mit Software befeuert.
Also scheint man da so schnell keinen Cut zu machen und noch länger mit Spielen zu versorgen. Wäre ja auch dumm wenn nicht.
yopparai schrieb am
Leon-x hat geschrieben:Mensch, kapier doch dass man beim Handheld vieeeel näher dran ist. Da ist 10cm Maximalabstand um das richtige VR Erlebnis zu haben. Nach neuesten Gerüchten hat NX Links und Rechts Tragebügel für die Ohren um sich das Teil richtig vor die Linse zu schnallen. ;)
Hoffe es beantwortet die Frage.^^

Ich habe ja schon angefangen zu sparen, weil ich mir dann zwei NX kaufen kann. Dann schnall ich mir nämlich eins vor jedes Auge und hab 2x720p = 1440p. Und 120 FPS, weil die hab ich dann ja auch zwei mal. Nimm das, Playstation 4!
Leon-x schrieb am
douggy hat geschrieben:Sind nicht viele Spiele bei der WiiU 720p?
Also WiiU mit 720p ist vom feinsten, aber 720p ist lächerlich.
Ich bin verwirrt :ugly:

Mensch, kapier doch dass man beim Handheld vieeeel näher dran ist. Da ist 10cm Maximalabstand um das richtige VR Erlebnis zu haben. Nach neuesten Gerüchten hat NX Links und Rechts Tragebügel für die Ohren um sich das Teil richtig vor die Linse zu schnallen. ;)
Hoffe es beantwortet die Frage.^^
schrieb am

Facebook

Google+