Nintendo Switch: System-Software-Update: Version 4.0.0 bringt Video-Aufnahme-Funktion - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
03.03.2017
Vorschau: Nintendo Switch
 
 
Jetzt kaufen ab 308,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nintendo Switch: System-Software-Update: Version 4.0.0 bringt Video-Aufnahme-Funktion

Nintendo Switch (Hardware) von Nintendo
Nintendo Switch (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Für Nintendo Switch ist das System-Software-Update auf Version 4.0.0 erschienen (Change-Log). Neben generellen Stabilitätsverbesserungen und einem Dutzend neuer Nutzer-Icons hat Nintendo eine Video-Aufnahmefunktion (Video Capture) eingeführt.

Um ein Video aufzunehmen bzw. die letzten 30 Sekunden des Spiels (rückwirkend) zu speichern, muss der "Capture Knopf" kurzzeitig gedrückt gehalten werden. Bis zu 30 Sekunden Spielszenen können so aufgenommen werden, die sich nachträglich schneiden und auf Facebook oder Twitter teilen lassen. Derzeit unterstützen nur vier Spiele diese Funktion: The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Mario Kart 8 Deluxe, ARMS und Splatoon 2.

Letztes aktuelles Video: Video Capture


Quelle: Nintendo
Nintendo Switch
ab 308,99€ bei

Kommentare

Levi  schrieb am
Nein. Nur vom Transfer ähnlich wie zwichen 3dss oder wii und wiiU
Leuenkönig schrieb am
Levi  hat geschrieben: ?
19.10.2017 11:22
Save- und User-Data Transfer!
Lese ich da was von Save-Backups?!
Levi  schrieb am
Du bist hier bei 4Players... Was erwartest du? ;)
matzab83 schrieb am
Levi  hat geschrieben: ?
20.10.2017 13:50
Doch. Ich meine dich. Die Frage ist: warum ist das so wichtig?
Gerätewechsel... Warum sollte man das Gerät wechseln?... Weil eines kaputt ist? .... Pech gehabt. Dann funktioniert der Transfer nicht, da du beide Geräte brauchst.
Na vielen Dank. Damit wäre tatsächlich der einzige Grund, warum es für mich Sinn machen würde, hinfällig.
Dennoch ist es sehr interessant, dass dieses "Feature" in dieser Nachricht von Nintendo erwähnt wird, hier aber nicht.
Über Sinn oder Unsinn der Funktion könnte man nun zwar streiten, aber das bringt auch nichts.
Nur als Tipp: Ich empfinde es sinnvoller (gerade bei News) zu Quoten, da ich echt nicht damit rechnete, dass du mich meinst... :mrgreen:
Levi  schrieb am
Doch. Ich meine dich. Die Frage ist: warum ist das so wichtig?
Gerätewechsel... Warum sollte man das Gerät wechseln?... Weil eines kaputt ist? .... Pech gehabt. Dann funktioniert der Transfer nicht, da du beide Geräte brauchst.
schrieb am