Dark Souls - The Board Game: Brettspiel-Umsetzung: Mehr als 2,2 Mio. Euro bei Kickstarter und weiter steigend; Erweiterung des Grundspiels - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Tabletop (Miniaturengefechte)
Release:
10.04.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dark Souls - The Board Game: Brettspiel-Umsetzung: Mehr als 2,2 Mio. Euro bei Kickstarter und weiter steigend; Erweiterung des Grundspiels

Dark Souls - The Board Game (Brettspiel) von Steamforged Games Ltd
Dark Souls - The Board Game (Brettspiel) von Steamforged Games Ltd - Bildquelle: Steamforged Games Ltd
Die Kickstarter-Kampagne des Dark-Souls-Brettspiels läuft weiterhin sehr erfolgreich. Bei dem vor zwölf Tagen gestarteten Crowdfunding-Vorhaben sind bisher 1.824.490 Pfund (ca. 2,23 Mio. Euro) von 18.338 Unterstützern (Finanzierungsziel: 50.000 Pfund) zusammengekommen. Zahlreiche Zusatzziele sind in der Zwischenzeit erreicht worden. Das Grundspiel wird für Kickstarter-Unterstützer mit zusätzlichen Spieler-Charakteren (Klassen), weiteren Materialien für das "Kernspiel", der "Iron Keep Expansion" und der "Armour Set Expansion" erweitert. Momentan werden die Inhalte der "Invaders Expasion" (jeweils in 50.000 Pfund-Schritten) freigeschaltet. Darüber hinaus sind mittlerweile fünf Boss-Add-ons (Aufpreis je 28 Pfund) geplant.

Der offizielle Brettspiel-Ableger wird als herausforderndes, strategisches und kampfintensives Spiel für ein bis vier Personen beschrieben (solo oder kooperativ). Neben allerlei Kämpfen mit bekannten Charakterklassen und gegen bekannte Gegner (Mini-Bosse sowie Bosse) dürfen Areale erforscht und Ausrüstung gesammelt werden. Da Steamforged Games die Kickstarter-Kampagne möglichst einfach halten möchte, gibt es nur zwei Pledge-Stufen. Für 80 Pfund (plus Zusatzkosten) kann ein Exemplar bestellt werden. Händler erhalten mehrere Exemplare für 200 Pfund.




Letztes aktuelles Video: Kickstarter Boss-Demo


Quelle: Steamforged, Kickstarter

Kommentare

Plek schrieb am
Ich will auch nur die Figuren aber 80Pfund? Nein danke
heretikeen schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben:da will jemand mit dem Namen große Kasse machen. Das ganze dann aber schon sicher über Kickstartet finanzieren ... haha ... nein!

Merch geht immer. Gibt kaum ne Zielgruppe, die so kadavergehorsam ihren "Marken" folgt wie Gamer.
Stalkingwolf schrieb am
da will jemand mit dem Namen große Kasse machen. Das ganze dann aber schon sicher über Kickstartet finanzieren ... haha ... nein!
Pioneer82 schrieb am
Allein wegen der Figuren hätt ich das Game gerne aber der Preis ist mir zu hoch ^^
SethSteiner schrieb am
DonDonat hat geschrieben:
fünf Boss-Add-ons (Aufpreis je 28 Pfund)

Bitte was?? Erst soll man für 80 Pfund das eigentliche Spiel kaufen nur um dann noch mal 5x 28 Pfund für das "Komplettpaket" zu investieren?
Klingt für mich als Person die nur ab und an Brettspiele spielt und großer DS Fan ist, nach einem nicht gerade fairem Deal :roll:

Solala. Ich finde es vor allem nicht fair, weil man sich eine Währung sucht die schön teuer ist. 28 Pfund sind mal eben 35 Euro. Ich bin verwundert, dass man es da dann schafft soviel Geld einzunehmen, denn allein diese Crap-Währung würde mich schon extrem abschrecken da zu investieren. Wäre das in Euro oder Dollar, wäre das dagegen schon gar nicht so schlecht. Wenn ich mir andere Brettspiele auf dem Markt ansehe, allen voran von Fantasy Flight Games, dann sieht das unter Umständen ähnlich aus. Ich verweise da mal auf Star Wars Armada, X-Wing und Imperial Assault.
schrieb am

Facebook

Google+