Ataribox: Neue Spiele-Konsole auf PC-Basis in Entwicklung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Atari
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ataribox: Neue Spiele-Konsole auf PC-Basis in Entwicklung

Ataribox (Hardware) von
Ataribox (Hardware) von - Bildquelle: Atari
Atari arbeitet an einer neuen Spiele-Konsole, dies hat Fred Chesnais (CEO) in einem Interview mit GamesBeat bei der E3 2017 bestätigt. Chesnais verriet kaum Details, stellte aber klar, dass sie wieder zurück im Hardware-Geschäft wären und das neue Gerät auf PC-Technologie basieren würde. Ein wenig informationshaltiger Video-Teaser zur "Ataribox" steht bereits seit dem 8. Juni zur Verfügung. Die dort präsentierte Holz-Optik erinnert jedenfalls an den Atari 2600. Das Gerät soll "schon seit Jahren" in Entwicklung sein. Es wird vermutet, dass es sich um eine Retro-Konsole à la Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System handeln könnte. Jaguar (1993) war die letzte Konsole von Atari.

Die "Ataribox" ist der jüngste Hardware-Vorstoß des Unternehmens. Bereits im März war Atari in die Produktion einer Edition der Smartwatch "Gameband" involviert. Die auf Android 6.0.1 basierende Smartwatch mit MicroSD-Steckplatz bot eine Reihe vorinstallierter Spiele wie Pong, Asteroids oder Centipede von Atari (Atari Edition).

Letztes aktuelles Video: Teaser


Quelle: GamesBeat

Kommentare

Miieep schrieb am
So ein Retroding juckt mich gar nicht. Als die letzte Atari Konsole released wurde war ich gerade mal ein Jahr alt :lol: Wird dann wohl so ein Liebhaberstück werden wie das NES Mini.
Redshirt schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
18.06.2017 14:28
Arkanoid kannst du auch noch korrigieren, auch von Taito. Ach und Beamrider ist Activision. Und Moon Patrol, das ist von Irem.
Aber E.T., das wurde von Atari herausgegeben.
Schooled!
Akabei schrieb am
Ganz alleine kann ich aber auch nicht sein, sonst würde es die Atari Spielesammlungen nicht geben und die gibt's sogar für einen ziemlich gepfefferten Preis für die aktuellen Konsolen. Davon werden natürlich keine 3 Mio abgesetzt, aber der Preis für die Ports und ein wenig Kleingeld obendrauf wird schon zusammenkommen.
Chibiterasu schrieb am
Akabei hat geschrieben: ?
18.06.2017 19:34
@Chibi: Wie das halt so ist mit persönlichen Präferenzen. Ich würde auch heute noch lieber Yar's Revenge (Konsole) oder Centipede (Automat) als das Ur-Mario auf dem NES spielen.

Das kauf ich dir sogar ab aber ich würde mich jetzt trauen Wetten abzuschließen (wenn man es überprüfen könnte), dass du in der sehr geringen Minderheit bist.
Akabei schrieb am
Na ja, VC gibt's ja nun auch schon ein paar Tage.
@Chibi: Wie das halt so ist mit persönlichen Präferenzen. Ich würde auch heute noch lieber Yar's Revenge (Konsole) oder Centipede (Automat) als das Ur-Mario auf dem NES spielen.
schrieb am

Facebook

Google+