Electronic Arts: Weitere Server-Abschaltungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Electronic Arts: Weitere Server-Abschaltungen

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Electronic Arts ist bekannt und berüchtigt dafür, ältere Spieleserver nach einer gewissen Laufzeit oder kommerzieller Erfolglosigkeit der dazu gehörigen Spiele komplett abzuschalten - siehe z.B. hier, hier oder hier. In Kürze, genauer gesagt am 13. April 2012, ist es wieder soweit, wie EA auf seiner eigenen Seite verkündet. Die folgenden Games sind nach diesem Zeitpunkt nicht mehr online spielbar:

BOOM BLOX: Smash Party (Wii)
Burnout Revenge (360)
Create (PC, PS3, Wii, 360)
EA Sports Active 2 (PS3, Wii, 360)
EA Sports Active NFL Training Camp (Wii)
FIFA 10 (PSP, Wii)
Der Pate II (PC, PS3, 360)
MMA (PS3, 360)
Need for Speed: ProStreet (PS3, 360)
The Saboteur (kein Zugriff mehr auf den "Midnight Club"; PS3, 360)
Spare Parts (PS3, 360)

Quelle: EA

Kommentare

Skidd75 schrieb am
The decisions to retire older EA games are never easy. The development teams and operational staff pour their hearts into these games almost as much as the customers playing them and it is hard to see one retired.
--- soviel geheuchelte ***eisse hab ich noch nie gelesen, EA ist ein Herzloser, mechanisierter Spielehersteller, mehr Arbeit als nötig wird nicht in Spiele gesteckt.
der einzige große Producer der HERZ
Almalexian schrieb am
WOOM hat geschrieben:FRECHHEIT!!! Wenn ich mir jetzt ein "neues" Spiel kaufe und auf der Verpackung wird mit einem Online-Multiplayer geworben, will ich auch das bekommen, wofür ich gezahlt habe!

Das bekommen, für das man gezahlt hat? In welcher Zeit lebst du denn?
lingonberrypancake schrieb am
WOOM hat geschrieben:FRECHHEIT!!! Wenn ich mir jetzt ein "neues" Spiel kaufe und auf der Verpackung wird mit einem Online-Multiplayer geworben, will ich auch das bekommen, wofür ich gezahlt habe!

Logischerweise dürfte man dieses Produkt dann nicht mehr verkaufen. Wie die Realität aussieht, kann sich jeder denken.
Aber alles in Allem Grund genug, künftig bewusster nachzudenken, wenn man ein EA-Spiel kaufen möchte. Besser noch: Gleich liegen lassen ;)
Sir Richfield schrieb am
Eirulan hat geschrieben:SWTOR noch nicht dabei?! :)

Ganz ruhig!
Erst einmal kommt nächstes Jahr die Umstellung auf F2P.
Immer eines nach dem anderen, bitte!
Meisterdieb1412 schrieb am
Hab damals HDR: Die Eroberung verkauft weil die Server abgeschaltet wurden. Traurig EA, traurig. Die Games sind zwar alle eher unwichtig, dennoch ist es gerade bei Titeln die erst 1-2 Jahre alt sind eine absolute Frechheit. Als ich FIFA 10 gelesen hab, dachte ich mir zuerst "WTF?!". Bis mir aufgefallen ist, dass nur die 2 Versionen mit Handheldgrafik betroffen sind...
schrieb am

Facebook

Google+