4Sceners: Mit wenigen Klicks zum eigenen Oldskool-Intro. Mit dem Intro Maniac gibt es einen neuen Editor, der sogar dem OSDM überlegen ist. - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Demo-Tool: Intro Maniac

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Von der Demoszene gehasst, von Demo-Fans und Cracktro-Liebhabern aber vergöttert - das war und ist der OSDM (= OldSkool Demo Maker / Download der aktuellen Version). Mit wenigen Mausklicks kann man in diesem Editor seine ganz persönliche Oldskool-Demo zusammenbasteln. Sei es mit altbekannten Grafiken, Objekten und Musikstücken, oder mit selbst erstelltem Kram. In wenigen Minuten ist das Retropaket fertiggeschnürt, völlig ohne Programmierkenntnisse. Allerdings lassen sich mit mehr Aufwand auch beeindruckendere Ergebnisse erzielen.

Nach dem OSDM steht nun ein weiterer Intro-Maker zum Download bereit. Auch der Intro Maniac ist der eingefleischten Szene im Deltaforce-Forum, dem offiziellen OSDM-Board, entsprungen. Er basiert auf einem ähnlichen Konzept wie der OSDM, ist jedoch komfortabler zu bedienen und bietet ein paar interessante Shader-Konzepte, die das Geschehen im Hintergrund der eigenen Intro gehörig aufpeppen können. Auch hier wird im offiziellen Release ein ganz dicker Packen an Grafiken und Sounds aus alten (Crack-) Intros mitgeliefert, wobei es auch im Intro Maniac kein Problem ist eigene Files einzubauen. Ein hübsches Spielzeug, mit dem sich beachtenswerte Resultate erzielen lassen. Für eines der zukünftigen Programm-Updates wünschen wir uns aber eine überarbeitete Bedienoberfläche, weg von den Pull-Down-Menüs, hin zu einer Icon-basierten Benutzersteuerung.

Link:
- Intro Maniac (offizielle Webseite)
- OSDM Download


Im Tutorial-Video zum Intro Maniac wird dessen kinderleichte
Bedienung erklärt.



Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+