4Sceners: Wunderschöne elektronische Melodien entführen in andere Sphären. Planet Boelex verzaubert auch mit seinem neuen Album "Exist". - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Planet Boelex - Exist (Album)

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Brachiale Beats, kreischende Gitarren und elektronisches Störfeuerwerk der rabiaten Art muss man bei anderen Künstlern suchen. Planet Boelex bleibt seinem ruhigen, fast schon melancholischem, elektrischem Sound auch beim neuen Album Exist treu. In unnachahmlicher Art und Weise entführt er mit seinen zauberhaften Melodien und den vielschichtigen Ambient-Sounds in andere Sphären. Sechs Stücke sind auf Exist enthalten, die mit einer Laufzeit zwischen fünf und acht Minuten durchaus schon eine anspruchsvolle Länge haben, jedoch zu keiner Zeit langweilen. Vielmehr fühlt man sich wie in einen Traum versetzt, durch den man leicht und beschwingt durchfliegt und hofft, dass er nie enden möchte.

Planet Boelex hat fünf Tracks auf diesem Album nicht alleine geschrieben. Mit Unterstützung namhafter Künstler, die sich ebenfalls der ruhigen Elektronikklangwelt verschrieben haben, gelingt ihm das außergewöhnliche Kunststück, dass sich auf Exist quasi nur Hochkaräter tummeln. So ist beispielsweise Mosaik mit dabei, mit dem er zusammen "Space Walrus" komponiert hat. Das unumstrittene Highlight auf Exist, das sogar die anderen Titel noch ein wenig toppt. Bei "Stay" singt Lisa's Antenna mit ihrer verträumten Stimme, während Krister Linder bei "The Great Surrender" zum Mikrofon greift. Bad Loop schließlich ist bei "Unreasonable Reasoning" am Start, während sich Weldroid den bekannten Planet-Boelex-Song "Leaving Quietly" geschnappt und neu arrangiert hat.

Exist ist beim Netlabel Kahvi Collective erschienen und kann komplett für lau von den Servern von Scene.org bezogen werden.

Link:
- Planet Boelex: Exist




Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+