4Sceners: Sexy Sonderzeichen! Zwei Releases vom Textmode Demo Contest 2013 brachten unser ASCii-Blut so richtig in Wallung. - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sexy ASCii-Demos vom TMDC 13

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Endlich wurden die Beiträge zum Textmode Demo Contest 2013, der bereits am 12.12.2013 sein Ende gefunden hat, der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Vor allem die beiden bestplatzierten Werke haben es uns angetan, weshalb wir euch an dieser Stelle einen kleinen Überblick über die bewegten ASCii-Spielereien geben möchten.



Magrathea / Brainstorm (Demo, 1st at TMDC 13)
Magrathea hat völlig zu Recht den Wettbewerb des Textmode Demo Contest 2013 gewonnen. Coder Mu6k hat wieder einmal ein buntes Potpurri an gut aussehenden, abwechslungsreichen Effekten in den ASCii-Kochtopf geworfen. Heraus kam dabei ein leckerer, höchst unterhaltsamer Sonderzeichen-Salat, der mit tollen Szenen und gelungenem Farbanstrich zu begeistern weiß. Dank passendem Soundtrack von Parsec, der mal groovig, mal ein bisschen Dubsteppig ist, eine rundum zufriedenstellende Mahlzeit. Lasst es euch schmecken!



Perspective Perception / Komojo (22k Intro, 2nd at TMDC 13)
Die berühmte Winkeltreppe von M.C. Escher. Dutzende Male wurde dieses unnachahmliche Kunstwerk bereits kopiert, hat auch in der Demoszene bereits Verwendung gefunden (Wir erinnern uns an The Wind under my Wings von ASD). Nun wird sie auch in der ASCii-Szene belebt. Komojo hat das gute Stück in seine, nur 22 Kilobyte kleine Intro Perspective Perception eingebaut und beschritten. Perspective Perception ist ein wundervolles, atmosphärisches kleines Ding, das mit einem netten Sonderzeichen-Filter angepinselt ist, mit ruhigen, melodischen Klängen zu gefallen weiß und auch gar nicht langweilig ist. Nur zu kurz ist es. Viel zu kurz. Nach gerade mal 80 Sekunden ist die Vorführung schon wieder vorbei, was leider einen deutlichen Wertungsabzug mit sich bringt. Schade!


Kommentare

schefei schrieb am
Mann was isn das für ein Müll, alles voll verpixelt, haben die noch nichts von FULLHD gehört?
SpoilerShow
Zufrieden? :Häschen:
johndoe724410 schrieb am
hm, so leer hier..
gibt's nix zu haten? tja, was war jetzt noch mal ASCII?!
achja: xbox is besser!
schrieb am

Facebook

Google+