4Sceners: Ein fulminantes Comeback von TBL, eine sprachlos machende 64k Intro von Mercury - die Revision 2014 hatte aber noch mehr zu bieten! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Demos der Revision 2014

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

"We are TBL and we are back!" Das ist das Einzige, was zählt. Der wichtigste Augenblick von der Demo-Party Revision 2014, bekanntlich die größte Veranstaltung der Demoszene, die alljährlich zum Osterfest im Westen der Republik, in Saarbrücken, stattfindet. Denn TBL ist nicht irgendwer. TBL, das sind The Black Lotus. Eine, wenn nicht DIE renommierteste Demogruppe überhaupt. Das sind die Leute, die bei DICE arbeiten, dem schwedische Spielehaus das einst von Demoszenern gegründet wurde und deren Kernmarke Battlefield zusammen mit den Call-of-Duty- und GTA-Reihen sozusagen die Gelddruckmaschine Nr. 1 im Videospielmarkt ist. TBL haben Ende der 1990er Jahre fantastische Demos für den PC geschrieben. Doch ihre Heimatplattform ist der Commodore Amiga. Da kommen sie (und auch DICE) her. Dafür haben sie bis 2006 auch Wahnsinns-Demos entwickelt - bis sie auf der Assembly 2006 mit der Amiga-Demo Starstruck (Video) die gesammelte PC-Demoszene in Grund und Boden gestampft haben. Seitdem war Sendepause mit der "Freundin", wie der Amiga liebevoll genannt wird. Bis jetzt. Auf der Revision 2014 gaben sie ein fulminantes Comeback. Natürlich auf dem Amiga. Doch gab es auf der Revision noch mehr zu sehen. Die Sensations-64k-Intro The Timeless etwa, das nur acht Kilobyte kleine The Bridge, tolle Indie-Games und vieles mehr.

Hier geht's zum vollständigen Bericht.


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+