4Sceners: Ist wie cdak, nur in bunt! Mit Optical Circuit wird die Messlatte, die 4k Intros im Jahr 2015 legen, gleich sehr hoch angelegt. - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

4K-Genie: Optical Circuit

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Cdak lebt! Anno 2015 hat die bläuliche Haut der Kult-4k-Intro von Quite einen neuen Anstrich erhalten. Zumindest scheint es so. Autor 0x4015 füllt in seinem Optical Circuit die leeren Flächen mit allerlei Farben, die Japanern so gefallen. Hellrosa, Hellblau, Hellgrün. Das schreit geradezu nach Coder-Color-Porn, wie er anno 1997 oft gesehen wurde. Und es ist auch einer. Denn zusammen mit den hübschen Raymarching-Szenen, die so verdammt cool inszeniert sind und an die atmosphärische Welt aus der Quite-Intro erinnern, sogar fliegende Raumschiffe ins Rennen schicken, plus netter Beleuchtung, macht der fraktale Rundflug viel Spaß. Cdak bleibt aber dennoch das Maß aller Dinge, auch wenn Optical Circuit die Messlatte für die 4096 Byte kleinen Wunderwerke für das Jahr 2015 sehr hoch legt.

4k Intro:
- Optical Circuit / 0x4015 (1st at Tokyo Demo Fest 2015)




Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+