4Sceners: ApexVJ ist wie Milkdrop. Nur größer, schöner, besser, beeindruckender und im Browser laufend. Schlicht: Der perfekte visuelle Klangwahnsinn! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

ApexVJ - visueller Klangtraum

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Es gab mal eine Zeit, in der war WinAmp das ultimative Programm zum Abspielen von MP3-Dateien. Mit dem Siegeszug des, einst von Nullsoft Inc. entwickelten Players, begann auch der Durchbruch für effektreiche Visuals, welche die musikalischen Klänge visuell begleiteten. Milkdrop dürfte zu den bekanntesten Vertretern gehören. Doch das war Gestern. Heute leben wir in einem anderen Zeitalter. Heute ist ApexVJ!


ApexVJ tut eigentlich genau das, was auch Milkdrop tat: Abgespielte Musik effektreich und im Rhythmus der Musik visualisieren. Nur dass hier alles größer, schöner, deutlich beeindruckender abläuft und das gute Stück in Googles Browser Chrome läuft. Denn die Zeit ist nicht stehen geblieben. Dank WebGL sind heutzutage Dinge im Fenster zur Welt des Internets möglich, die man vor ein paar Jahren nicht für möglich gehalten hätte. So zaubert ApexVJ bildschirmfüllende 3D-Szenen hervor, die mit allerlei modernen Features, Shader und Effekten ausgestattet sind, dass man schon fast meint eine ausgewachsene Szenedemo vor Augen zu haben. Die Nähe zur Szene ist dabei Programm, denn der Autor hinter ApexVJ ist der finnische Programmierer Simo Santavirta, der vor drei Monaten mit der Browser-Demo D159 auf NVIDIAs hauseigener Demo-Party NVScene 2015 (wir berichteten) für Staunen sorgte.

Eines der wichtigsten Merkmale von ApexVJ ist, neben seiner optischen Eleganz, die Möglichkeit Musik direkt über Soundcloud einzubinden. Das gigantische Musikarchiv hält zahlreiche musikalische Perlen, vor allem aus der Indie-Ecke bereit, die wie gemacht sind für das bombastische Effektspiel des Grafikmantels. So sind natürlich auch die Soundkünstler aus der Demoszene auf Soundcloud vertreten. Subsquare (alias Gloom) etwa, der direkt auf der Startseite von ApexVJ verlinkt ist. Auch die wunderschöne Musik unseres aktuellen Kritikerlieblings Kubbi lässt sich natürlich problemlos in ApexVJ einbinden.





Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+