4Sceners: Die beiden Siegerwerke von der Riverwash 2015, Axiom (Demo) und Volumiscope (Intro) haben ihre Vor- und Nachteile. - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Riverwash 2015: Zwei Sieger

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Die beiden Siegerwerke von der Riverwash 2015, Axiom (Demo) und Volumiscope (Intro) haben ihre Vor- und Nachteile. Wir stellen euch das Gewinnerduo näher vor.


Axiom / Futuris (1st @ Riverwash 2015, PC Demo)
Mit einem einzigen Objekt für drei Minuten zu unterhalten, ohne dass es langweilig wird, das ist auch eine Form von Kunst. Die polnische Demogruppe Futuris zeigt in ihrer Demo Axiom, dass dies keine Hexerei ist, sondern einfach traditionelle Werte auf gesunde Art vermischt. Man lässt einen recht hübsch gestalteten Cyberball rotieren, glühen und sich zerlegen, bis die Schwarte kracht. Natürlich stets passend zu treibender Drum 'n' Bass Musik. Das erinnert ein wenig an das gute, alte Realtime Generation, erreicht jedoch nicht ganz dessen Qualitätslevel. Gefällt's trotzdem? Dito!


Volumiscope / DMA (1st @ Riverwash 2015, PC 8k Intro)
Hui, ist das ein schönes Wasser! Und dieser griechische Tempel baut sich ähnlich auf, wie seinerzeit die Flure im Klassiker Atrium. Was KK von DMA in Volumiscope zeigt, sieht verdammt fesch aus. Vor allem, weil es in nur sieben Kilobyte reinpasst. Doch trotz der tollen Technik springt der Funke der Begeisterung nicht gänzlich über. Zu schräg klingt die Musik, zu wenig Abwechslung wird geboten. Dieses wunderschöne Wasser aber ist ein gutes Trostpflaster dafür.


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+