4Sceners: Der Szenegrafiker Made konnte sich mit LucasArts einigen und bringt sein Deathstar II Blueprint Poster nun offizielle lizensiert in den Handel. - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Todesstern II Poster: Weiter geht's!

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players
Nun kommt es also offiziell lizensiert in den Handel, Mades großartiges Poster des von ihm ausgearbeiteten Deathstar II Blueprints. Vor mehr als vier Wochen hatte der Szene- und Spielegrafiker das Poster seiner Blaupause auf Kickstarter gestellt und um Finanzierung von 4.000 US-Dollar gebeten (wir berichteten). Urheberrechtliche Bedenken hatte er nicht, da LucasArts solch handgemachte Fan-Art im niedrigen vierstelligen Geldbereich normalerweise toleriert. Doch stieß dieses Poster auf solch große Beliebtheit, dass nach knapp zwei Wochen bereits der zehnfache Betrag zusammengekommen war. Zu viel für George Lucas und sein Unternehmen, die das Projekt sogleich stoppen ließen.

Made trat daraufhin in Verhandlungen mit LucasArts und konnte heute eine positive Mitteilung verlauten lassen. Acme Archives Direct, offizieller Lizenpartner von LucasArts, haben die Rechte am Poster erworben und werden das gute Stück in Kürze in den Handel bringen. Bereits ab Mitte Dezember soll das Deathstar II Blueprint Poster verfügbar sein. Die Auslieferung an alle bisherigen Backer der Kickstarter-Kampagne soll Anfang Januar erfolgen.



Bildquellen: Made


Kommentare

4P|r00t schrieb am
Post von Kickstarter: "We're writing to let you know that The lost blueprint poster (Canceled) has been canceled by the project creator. As a result, your ?XX.00 pledge has been automatically canceled and your card will not be charged."
Wird wohl nix aus der in der News angekündigten "Auslieferung an Backer".
bloub schrieb am
dann eben böses disney ;).
SethSteiner schrieb am
"Zu viel für George Lucas und sein Unternehmen, die das Projekt sogleich stoppen ließen."
George Lucas gehört das Unternehmen jetzt schon eine Weile nicht mehr.^^
schrieb am

Facebook

Google+