4Sceners: Nach Linger in Shadows und Datura experimentieren die Szenejungs von Plastic nun auf der PS4 am ungewöhnlichen "Bound". - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Bound: PS4-Artgame von Plastic

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Die Szenejungs von Plastic (Catzilla, Final Audition) experimentieren nun auch auf der PlayStation 4. Nach den beiden künstlerisch so faszinierenden, spielbaren Erlebnissen Linger in Shadows und Datura auf der PS3 werkeln die Polen nun an Bound. Das soll, so Game Director "Bonzaj", zugleich "Game" und "Notgame" sein, also eine ungewöhnliche Erfahrung sein. Besonders der visuelle Stil dürfte mit seinen zersplitternden und verschlungenen Objekten einzigartig werden. Ein Beleg dafür, dass Plastic ihren Wurzeln treu bleiben und nicht ihre (kreative) Seele verkaufen. Vom Spielerischen her soll uns ein auf Erzählung und Geschichte fokussierter 3D-Plattformer erwarten.


Ein erster Teaser von Bound wurde bereits veröffentlicht, der nicht nur die Neugier auf dieses ungewöhnliche Experiment weckt, sondern mit seiner Tänzerin auch Erinnerungen an die großartige Amiga-Szenedemo Ocean Machine von The Black Lotus (DICE!) hervorruft. Übrigens kehrte die geschmeidige Dame im Jahr 2014 in neuem Gewand zurück. Erneut auf dem Amiga! Nämlich in der Demo Rift, mit der die Schweden nach acht Jahren Szenepause dem Battlefield-Alltag entfliehen konnten und damit natürlich den Amiga-Wettbewerb auf der Revision 2014 Party gewannen.








Kommentare

superboss schrieb am
sieht genial aus:
Aber hoffentlich darf man da auch selber was machen und auch mal scheitern....
schrieb am

Facebook

Google+