4Sceners: Die nicht in Hotline Miami 2 verwendeten Songs packt Dubmood auf sein brandneues Album. - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dubmoods "Hotline Miami 2"-Überbleibsel

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Für das blutige Action-Game Hotline Miami 2: Wrong Numbers hat der schwedische Musiker Szenemusiker Dubmood etliche Songs geschrieben. Nicht alle haben es in das fertige Spiel geschafft. Diese Überbleibsel veröffentlicht der in Frankreich lebende Kultmusiker der Demogruppe Razor 1911 nun auf einem eigenständigen Album namens Force de Frappe.

Die insgesamt 14 Musikstücke atmen zu jedem Zeitpunkt die Atmosphäre des Spiels, erzählen aber mit harten Synthwaves eine eigene Geschichte die im Jahr 1981 spielt. Das passt, da die Klänge deutlich inspiriert vom Electropop dieses Zeitalters inspiriert sind. Bekannte Gastmusiker aus der Szene wie GEM TOS, Misfit Chris oder Maskinpop verleihen einigen Tracks eine besondere Note, weshalb Force de Frappe auch kein gewöhnliches Dubmood-Album ist. Bedrohlicher, düsterer und mit deutlich weniger Chiptune-Anleihen versehen ist es, was aber nichts daran ändert, dass es nach mehrmaligem Hören eine besondere Aura verströmt.




Kommentare

schefei schrieb am
Ich auch, Dubmood ist großartig!
mindfaQ schrieb am
Danke für die Info, habe mir mal gleich so eine Floppy-Version gesichert.
schrieb am

Facebook

Google+