4Sceners: Völlig verrückter Stoff: Die Kleiderkollektion von Natalia Sushchenko zeigt sich inspiriert vom visuellen Stil der Demoszene. - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Kleider machen Szene

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Nach Film und Fernsehen, der Musikbranche, dem Büchermarkt und Videospielen scheint die Demoszene nun ein weiteres prestigeträchtiges Feld zu erobern: Die Bekleidungsindustrie. Natürlich gibt es schon länger Nerd-Garderobe mit stylischen Motiven aus der Feder der Szenekünstler. Richtige Kleider, mal lang, mal kurz, die im visuellen Stil der Demoszene gehalten sind, konnten wir bislang noch nicht entdecken. Die Modedesignerin Natalia Sushchenko belehrt uns nun eines Besseren und schließt diese Marktlücke.

Ihre mit "Demo" betitelte Kleiderkollektion erstrahlt in stylischem Design mit abstrakten Mustern, kräftigen Farben und Glitch-Panorama, das irgendwo zwischen Cyberpunk und Retro-Fetisch liegt. Wireframe-Objekte auf T-Shirts kommen dabei ebenso zur Geltung wie ASCii-Art oder Anekdoten aus der Chessfield- oder Plasma-Ära. Wir finden das wirklich cool und küren diese Geschichte schon jetzt zur "Freak-Story des Jahres aus der Demoszene".

Bildquelle: The Wild Magazine



Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+