4Sceners: Computergrafiken, Demo-Effekte und Trailer-Musik von Speccy-Musikus Yerzmyey: Dieser Film ist in allen Belangen "speziell". - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Film: We Are The Strange

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Wir sind nur aufgrund der Musik aus dem Trailer zum reichlich speziellen Film We Are The Strange auf eben jenen aufmerksam geworden. Denn bei der handelt es sich um ein Spectrum-Cover eines Songs der russischen Band T.A.T.U., das von niemand geringerem als Speccy-Legende Yerzmyey komponiert wurde. Dass der Film längst Kult ist und in voller Länge vom Regisseur und Grafikkünstler M dot Strange auf YouTube bereit gestellt wurde, kristallisierte sich erst danach heraus.

We Are The Strange, der Film, fasziniert. Der 87minütige experimentelle Computergrafik-Streifen verbindet Elemente aus mehreren Jahrzehnten der Computergeschichte. Game, Demoszene, Trash, Chiptunes, Retrostyle und vieles mehr ist hier vermischt. Es ist eine sehr spezielle Mischung, die da über den Bildschirm flimmert. Die einerseits abstößt, verwirrt und Fragen aufwirft, andererseits immer wieder künstlerische Akzente setzt und stellenweise wie eine große Szenedemo wirkt. Über die Handlung selbst sollte sich jedoch jeder selbst seine Gedanken machen.

Den anfangs erwähnten Trailer-Soundtrack könnt ihr euch übrigens hier anhören.




Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+