4Sceners: Herrliche Pixelkunst und was Star Wars mit Pferden zu tun hat, konnte man auf der Outline 2016 mitverfolgen. - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Pixel, Star Wars & Pferde

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Für herrliche Pixelkunst sind wir immer zu haben. Und was Star Wars mit Pferden zu tun hat, wurde auf der Outline 2016 urkomisch erklärt. Aber lest und schaut einfach weiter:


Heartcore / Red Sector Inc. (1st at Outline 2016)

Was für eine Schönheit! Und das auch noch in Flash! Genau damit ist nämlich dieses Kleinod zusammengebastelt, das gespickt ist mit wunderschönen Logos und Pixelgrafiken, das einen legendären Track von Geir Tjelta zu weiteren Ehren verhilft und sogar den ein oder anderen feschen Effekt enthält. Ein Rausch für die Augen, eine Wonne für die Ohren!


pb11: Staart Horse / Poo-Brain (1st at Outline 2016)
Die einzig wahre und ultimative Verkackeierung von Star Wars Episode VII kommt von unseren holländischen Nachbarn. Dort, wo ein Wiehern mehr zählt als Machtspiele, wo Lichtschwerter gänzlich anders geschwungen werden und lautes Hufgetrampel den perfekten Rhythmus für die Musik bilden könnte, ist den Unity-Spezialisten eine vortreffliche, höchst unterhaltsame Kömödie gelungen. Mehr wird nicht verraten. Möge das Pferd mit euch sein!


Uneven / Inque & Poo-Brain (2nd at Outline 2016)
Bei der Darstellung von zerklüfteten Planetenoberflächen führt an der Gruppe Inque kein Weg vorbei. Niemand kann das besser, als deren Frontmann und Guerilla-Games-Coder Glow. Das zeigt sich auch in dieser bildhübschen, sandigen 4k Intro. Nur dass dieses Mal auch Poo-Brains Tropical Trevor seine Shader-Finger im Spiel hat und mit einem Pfahl im Comic-Look ein Loch ins Gestein klopft. Was zunächst nicht ganz passend aussehen mag, wird im Strudel der Zeit eine faszinierende Shader-Wirbelei höchster Technikgüte.


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+