4Sceners: Spielemusiker Chris Hülsbeck wird runde 50 - und die German Remix Group feiert, ihm zu Ehren, mit einem kostenlosen Doppelalbum mit! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Tributalbum für Chris Hülsbeck

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Vor wenigen Tagen ist einer der besten Spielemusiker aller Zeiten stolze 50 Jahre alt geworden. Jemand, der eine ganze Zockergeneration geprägt, unterhalten und ihren musikalischen Horizont erweitert hat. Natürlich sprechen wir von niemand geringerem als Chris Hülsbeck. Mit den Soundtracks zu C64- und Amiga-Spielen wie Turrican, Giana Sisters, Apidya oder auch dem Bundesliga Manager Hattrick hat er sich unsterblich gemacht.

Die German Remix Group, bestehend aus bekannten Größen der Remix-Szene wie Dr. Future, Mitch van Hayden oder CZ-Tunes, zollt dem Maestro in Form eines 2 CDs umfassenden Remix-Albums Tribut und feiert mit. Insgesamt 19 Remixe von bekannten Hülsbeck-Titeln enthält der kostenlosen erhältliche Sampler. Die mit hohem Wiedererkennungswert ausgestatteten Stücke bewegen sich oftmals nah am Original, weisen aber auch manch überraschendes Klangerlebnis auf. So hat uns insbesondere der "Turrican Medley" in der Variante von SunSpire gefallen. Mit sanften, sphärischen Melodien wirken die vielfältigen Auszüge aus dem Soundtrack spannend, atmosphärisch und frisch, aber doch irgendwie vertraut.

Auf den Seiten der German Remix Group steht "A Tribute to Chris Hülsbeck" im MP3- und FLAC-Format zum Gratis-Download bereit. Die bereits vor etwas längerer Zeit veröffentlichten Tribute-Alben für Rob Hubbard, Jeroen Tel und Jochen Hippel sind dort ebenfalls verfügbar.






Kommentare

laduke123 schrieb am
Lange ist's her aber immer noch saugut! Nur hören sich für mich die ganzen Sachen direkt vom SID-Chip immer noch am besten an. Der ist einfach so charakteristisch und zeitlos, dass er wahrscheinlich ewig überleben wird. Ich kann mir vom C64 nix mehr geben, keine Grafik, kein Gameplay, aber die Chip-Tunes gehen immer:) Danke an Hülsbeck, Hubbard, Galway für die vielen tollen Tunes!
schrieb am