RiME: Grafik-Verbesserungen mit Update 1.0.2 für die Switch-Version - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Tequila Works
Release:
26.05.2017
26.05.2017
17.11.2017
26.05.2017
Test: RiME
85
Test: RiME
85
Test: RiME
80
Test: RiME
85
Jetzt kaufen ab 21,93€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

RiME
Ab 29.59€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

RiME: Grafik-Verbesserungen mit Update 1.0.2 für die Switch-Version angekündigt

RiME (Action) von Grey Box / Six Foot
RiME (Action) von Grey Box / Six Foot - Bildquelle: Grey Box / Six Foot
Am 19. Februar 2018 soll der Patch 1.0.2 für die Switch-Version von RiME veröffentlicht werden. Das Update wird diverse Grafik-Verbesserungen vornehmen, die Sichtweite erhöhen und die Bildwiederholrate stabilisieren. Nach der Patch-Installation soll das Spiel den Zustand erreichen, den es eigentlich zum Switch-Launch im November 2017 hätte haben sollen, erklärt Publisher Grey Box. Als kleine Entschädigung können sich Switch-Spieler einige Bonus-Inhalte, Credits und Co. für die PC-Version von Dreadnought sichern. Details zu dieser Aktion findet ihr hier.

Screenshot - RiME (Switch)

Screenshot - RiME (Switch)

Screenshot - RiME (Switch)


Change-Log:
  • Increased visual fidelity, bloom and post-processing
  • Sharpened image resolution
  • Opening Cinematics visually improved
  • Fixed possible stage exploits that would enable players to skip parts of the stages
  • Increased texture quality in specific areas
  • Increased view distance
  • Fixed an issue with foliage density, shadows, and render distances
  • Updated texture mipmaps for the Fox
  • Improved global mipmaps
  • Improved shadow distance and quality
  • Fixed instances of foliage pops
  • Stabilized FPS
  • Optimized the Boys cape and hair physics
  • Rebuilt streaming volumes
  • Fixed an issue that allowed you to see outside of the map in later stages.
  • Updated lighting to prevent bleed through
  • Updated the quality of trees in earlier stages where they would display poorly.

Quelle: Grey Box und Six Foot
RiME
ab 21,93€ bei

Kommentare

mariofreak schrieb am
Hatte auch im letzten Moment die Vorbestellung gecancelt, nachdem es hieß, das Spiel laufe so schlecht. Die Preview-Videos dazu haben den Beweis gebracht. Jetzt denke ich wieder stark über den Kauf nach, ich hatte mich eigentlich riesig auf dieses Spiel gefreut. Die Freezes bleiben aber wohl, das hat wohl mit der Art der Programmierung/Entwicklung zu tun, schade.
Naja, ich behalte es weiter im Auge.
Cheraa schrieb am
Bezüglich PS Plus gab es da sicher noch einen Deal beim freikaufen des Titel aus der Sony Exklusivität.
yopparai schrieb am
Die es dann meist auch noch ein paar Monate später gefixt für?n Appel und ?n Ei im Sale gibt, jepp... Aber das Problem haben sich die Publisher selbst eingebrockt. Ich würde gern mit gutem Gewissen Spiele für den Vollpreis am Erscheinungsdatum kaufen, aber sie machen es einem nicht leicht.
monotony schrieb am
furchtbar, wie häufig spiele erst monate später vollendet werden. habe mir gerade die homeworld remastered collection auf gog gekauft, die nach dem erscheinen in 2015 erst ende 2016 so richtig fertig gepatcht wurde. hat echt seinen grund, warum ich immer weniger bock auf neue releases habe und lieber ältere, dafür aber fertige und vollständige spiele zocke.
Levi  schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: ?
17.02.2018 18:06
Finde ich irgendwie eine Wettbewerbs-Verzerrende Maßnahme das der Titel auf der PS4 als Plus Gratis war... hoffe aber trotzdem das sie noch ganz viele Switch-Versionen verkaufen! Vor dem Plus-Part hätte ich das wahrscheinlich auf der Switch später für 30 Euro gekauft. So blieb der Kauf aus.
Ist halt die Crux mit PlayStation plus und humble bundle... Aber das müssen die Entwickler/deren Publisher eben einkalkulieren...
schrieb am