Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
03.03.2017
Vorschau: Nintendo Switch
 
 
Jetzt kaufen ab 313,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Nintendo Switch
Ab 344.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nintendo Switch: Überblick über die vorgestellten Spiele

Nintendo Switch (Hardware) von Nintendo
Nintendo Switch (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nintendo hat bei der Switch-Präsentation bekanntgegeben, dass sich über 80 Spiele für die neue Konsole in Entwicklung befinden sollen. Folgende Titel wurden bisher bestätigt:


Letztes aktuelles Video: Ankündigung


Nintendo Switch
ab 313,00€ bei

Kommentare

ddd1308 schrieb am
Chibiterasu hat geschrieben:
Paulaner hat geschrieben:
hungrigerhugo87 hat geschrieben:Mit fünf Titeln, die ich in jedem Fall spielen möchte, ist die Konsole für mich ein ziemlicher Pflichtkauf. :) Allerdings evtl. erst für 249 Euro..
Darf ich mal fragen, welche Spiele das sind?
Bin nicht Hugo aber bei mir sind es momentan die:
Zelda - Breath of the wild
Splatoon 2
Super Mario Odyssey
Xenoblade 2
Project Octopath Traveler
Super Bomberman R
Mario Kart 8 Deluxe (wenn ich als Wii U Käufer nen Rabatt bekomme)
Rime (wenn die Version ca. gleich auf mit der PC VErsion ist)
Gibt also schon was. Die Hürde ist wirklich eher der Preis (imho).
Bei mir sind es Zelda, Mario, Bomberman, Ultra Street Fighter 2 und Arms. Aber wie du schreibst: Die Hürde ist der Preis. Wenn für die 329 wenigstens 1-2 Switch dabei wäre... oder von mir aus 349,- als Zelda Bundle...
Naja, für die PS4 gibt es in nächster Zeit genug, mal schauen wie es mit der Switch im November/Dezember aussieht.
Chibiterasu schrieb am
Paulaner hat geschrieben:
hungrigerhugo87 hat geschrieben:Mit fünf Titeln, die ich in jedem Fall spielen möchte, ist die Konsole für mich ein ziemlicher Pflichtkauf. :) Allerdings evtl. erst für 249 Euro..
Darf ich mal fragen, welche Spiele das sind?
Bin nicht Hugo aber bei mir sind es momentan die:
Zelda - Breath of the wild
Splatoon 2
Super Mario Odyssey
Xenoblade 2
Project Octopath Traveler
Super Bomberman R
Mario Kart 8 Deluxe (wenn ich als Wii U Käufer nen Rabatt bekomme)
Rime (wenn die Version ca. gleich auf mit der PC VErsion ist)
Gibt also schon was. Die Hürde ist wirklich eher der Preis (imho).
Paulaner schrieb am
hungrigerhugo87 hat geschrieben:Mit fünf Titeln, die ich in jedem Fall spielen möchte, ist die Konsole für mich ein ziemlicher Pflichtkauf. :) Allerdings evtl. erst für 249 Euro..
Darf ich mal fragen, welche Spiele das sind?
Ich sehe hier eigentlich nur Zelda und Mario, wobei Zelda auch auf WiiU erscheint, wofür ich es mir auch kaufen werde. Beim Rest handelt es sich lediglich um Ports. Wer das spielen will, nimmt sich seine PS4, PC oder meinetwegen auch WiiU. Aber dafür ne neue Konsole kaufen? Vielleicht bis du ja zufällig jemand, der jetzt erst in die Konsolenwelt einsteigt, aber für die Mehrheit an Leuten gilt das wahrscheinlich eher nicht. Aber auch Abseits dieses nur sehr kleinen Spieleaufgebots (selbst die WiiU hatte da mehr 3rd Party Support), steht hier noch ein Preis auf dem Papier, der in keiner Relation zur Leistung steht. Selbst die 249 Euro sind da eigentlich noch 50 Euro zu viel.
Mich 'Switch' verbinde ich gerade (leider, leider) nur: You better switch back to Playstation/PC/etc... :(
Ich wünschte, Nintendo wäre manchmal nicht so stockkonservativ und würde einfach mal was wagen. Z. B. einen subventionierten Verkauf der Konsole mit leichtem Verlust. Die Situation, in der sich Nintendo befindet, braucht genau so eine Strategie. Auf die alte Tour fahren sie den Wagen wieder gegen die Wand. Und das wäre jammerschade.
wnxkraid schrieb am
Flojoe hat geschrieben:Kein Metroid! :cry:
Ich denke mal frühstens zur E3 wird da was angekündigt.
schrieb am

Facebook

Google+