Nintendo Switch: Analystenschätzung: Weltweite Gesamtverkäufe der Wii U wurden bereits übertroffen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
03.03.2017
Vorschau: Nintendo Switch
 
 
Jetzt kaufen ab 300,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nintendo Switch - Analystenschätzung: Weltweite Gesamtverkäufe der Wii U wurden bereits übertroffen

Nintendo Switch (Hardware) von Nintendo
Nintendo Switch (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nintendo soll von Oktober bis Dezember 2017 ungefähr sieben Millionen Switch-Konsolen verkauft haben, dies ist einem Bericht von Hideki Yasuda vom Ace Research Institute (Ace Securities) via Wall Street Journal zu entnehmen. Addiert man die Prognose der Wirtschaftsforscher zu den offiziellen Zahlen von Nintendo, wurden bis Ende 2017 ca. 14,6 Millionen Switch-Konsolen verkauft. Sollten die Annahmen korrekt sein, dann hat die Switch bereits die weltweiten Gesamtverkäufe der Wii U (13,56 Mio.; Stand: 30. September 2017) nach weniger als zehn Monaten übertroffen. Allein in den USA sind im Dezember 2017 1,5 Millionen Exemplare der Konsole verkauft worden (wir berichteten).

Nintendo wird die Verkaufszahlen des dritten Quartals des laufenden Geschäftsjahres am 31. Januar 2018 bekannt geben. Laut der hauseigenen Schätzung will Nintendo bis Ende März 2018 mehr als 16,7 Millionen Switch-Exemplare ausliefern.


Letztes aktuelles Video: System-Software Version 400 Video Capture


Quelle: Wall Street Journal
Nintendo Switch
ab 300,00€ bei

Kommentare

Erdbeermännchen schrieb am
Pommern hat geschrieben: ?
23.01.2018 15:45
Dann wär hier aber tote Hose. Gibt ja genügend Abnehmer für die ewigen Schwanzvergleiche. Und von Klicks lebt 4P nun mal. Also braucht man paar D.... zum anheizen.
???????????
Pommern schrieb am
Dann wär hier aber tote Hose. Gibt ja genügend Abnehmer für die ewigen Schwanzvergleiche. Und von Klicks lebt 4P nun mal. Also braucht man paar D.... zum anheizen.
Kya schrieb am
Wie cool wäre es, wenn das 4P-Forum Moderatoren hätte? :ugly: Die könnten dann einfach die (teils langjährigen) Trolle bannen.
Stefan51278 schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
23.01.2018 14:24
Ich weiß nicht, was schlimmer ist... der Troll, der Troll der einen anderen Troll ?parodiert?, der User, der sich vom parodierenden Troll trollen lässt oder der User, der sich drüber beschwert, dass sich andere User vom Troll-parodierenden Troll trollen lassen ...
Es ist ein Wettkampf, wer der wahre Metatroll ist.
Wigggenz schrieb am
Also ich kann verstehen auf Trolle hereinzufallen, aber den armseligsten Vorgang finde ich, einen eigenen Account einem anderen Troll zu widmen.
Das ist nichtmals richtiges Trolling, das ist Groupie-Trolling :D
schrieb am