Super Mario Odyssey: Gerücht: Entwicklung schon sehr weit fortgeschritten; Erkundung der Spielwelt soll wieder wichtiger werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
27.10.2017
Vorschau: Super Mario Odyssey
 
 
Vorbestellen ab 58,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Super Mario Odyssey
Ab 54.95€
Vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

"Mario Switch" - Gerücht: Entwicklung schon sehr weit fortgeschritten; Erkundung der Spielwelt soll wieder wichtiger werden

Super Mario Odyssey (Geschicklichkeit) von Nintendo
Super Mario Odyssey (Geschicklichkeit) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
"Mario Switch" (Arbeitstitel), das neue 3D-Mario, das wenige Sekunden im Nintendo-Switch-Trailer zu sehen war, soll laut Insiderin Emily Rogers schon fast fertiggestellt sein. Ohne eine Quelle zu nennen, schrieb sie bei Twitter, dass sie schon "seit drei oder vier Monaten" hören würde, dass der Titel so gut wie fertig sei. Es soll sich länger in Entwicklung befunden haben, als viele erwarten hätten. Sie geht davon aus, dass das besagte Mario-Spiel ein Starttitel für Nintendo Switch im März 2017 sein könnte. In dem anstehenden 3D-Mario soll es außerdem stärker um das Erforschen der Spielwelt als in Super Mario 3D World (Wii U) und Super Mario Galaxy (Wii) gehen. Nintendo hat den Bericht nicht kommentiert.



Quelle: Emily Rogers
Super Mario Odyssey
ab 58,99€ bei

Kommentare

kaputten10 schrieb am
TheSoulcollector hat geschrieben:Meine Lieblingszeit der 3D Jump´n Runs war ja die N64/PS1 Ära. Deshalb würde ich mir ein etwas offeneres Mario wünschen. Gerne Oberwelt mit thematischen Levels in loser Reihenfolge begehbar.
Dann würde ich mir mal Yooka-Laylee anschauen :)
JesusOfCool schrieb am
yopparai hat geschrieben:
TheSoulcollector hat geschrieben:Gerne Oberwelt mit thematischen Levels in loser Reihenfolge begehbar.
Oh ja, bitte. Mit Rätseln und verstecktem Kram im Hub, wie in alten Zeiten (Mario64). Diese Brettspielansichten der letzten Marios fand ich irgendwie nicht sehr unterhaltsam.
die haben das einfach inspirationslos an SMB angepasst. wenn man sich auf das leveldesign und den spassfokus fokussiert ist das auch gut so. ich mag galaxy 2 sehr, das hat das ja auch. es hat mich anfangs ein bisschen gestört, aber dann hab ich mitbekommen, dass ohne diese zusammenhängende welt, wie wir es in sunshine erleben durften, einfach viel mehr in sachen leveldesign und kreativität möglich ist.
ich finde aber auch das erkunden wie in SM64 und sunshine super (in galaxy war das ja schon sehr stark reduziert) und mir ist im grunde beides recht.
therealfake schrieb am
CJHunter hat geschrieben:
camü hat geschrieben:@yopparai
Wo jetzt Nintendo in irgendeiner Form was richtig macht erschliesst sich mir nicht ganz:-).
Der Name Switch passt wie die Faust aufs Auge in Bezug auf das Konsolenkonzept. Das allein ist schon ein Fortschritt zum beschissenen "WiiU" für eine eigentlich recht gute Konsole.
yopparai schrieb am
TheSoulcollector hat geschrieben:Gerne Oberwelt mit thematischen Levels in loser Reihenfolge begehbar.
Oh ja, bitte. Mit Rätseln und verstecktem Kram im Hub, wie in alten Zeiten (Mario64). Diese Brettspielansichten der letzten Marios fand ich irgendwie nicht sehr unterhaltsam.
TheSoulcollector schrieb am
Meine Lieblingszeit der 3D Jump´n Runs war ja die N64/PS1 Ära. Deshalb würde ich mir ein etwas offeneres Mario wünschen. Gerne Oberwelt mit thematischen Levels in loser Reihenfolge begehbar.
schrieb am

Facebook

Google+