Fire Emblem: Three Houses: Drei Hauptcharaktere; Veröffentlichung erst 2019; Trailer von der E3 2018 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Intelligent Systems
Publisher: Nintendo
Release:
2019

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fire Emblem: Three Houses - Veröffentlichung auf Switch erst 2019; Trailer von der E3 2018

Fire Emblem: Three Houses (Rollenspiel) von Nintendo
Fire Emblem: Three Houses (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Im Frühjahr 2019 wird mit Fire Emblem: Three Houses ein neuer Titel der rundenbasierten Taktik-Rollenspielserie Fire Emblem für Nintendo Switch erscheinen. Drei Hauptcharaktere stehen im Mittelpunkt der Geschichte: Edelgard, Dimitri und Claude.

Der Hauptcharakter kann sich frei durch die Spielwelt bewegen und an zahlreichen Punkten mit anderen Charakteren interagieren, um Beziehungen aufzubauen und Informationen zu sammeln. Außerdem soll es neue strategische Möglichkeiten auf dem Schlachtfeld geben. Es können nun Truppenformationen zur Unterstützung um einzelne Einheiten gebildet werden. Einen ersten Eindruck des Spiels erlaubt der folgende E3-Trailer.

Letztes aktuelles Video: E3 2018 Trailer


Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)

Screenshot - Fire Emblem: Three Houses (Switch)


Kommentare

Miieep schrieb am
Oh bitte nicht ... das war letztes Mal schon eine Frechheit. Dann noch nen Seasonpass für 45 ? :ugly: oder wie bei bei Fates zwei oder drei verschiedene "DLC"-Pakete für jeweils 20 ?
casanoffi schrieb am
Meinetwegen, jeder wie er meint und wie es ihm gefällt.
Aber was nützt diese Diskussion jetzt?
Three Houses wird nun mal so aussehen, wie es aussehen wird.
Das gilt übrigens für jeden Titel auf jeder Plattform.
Dabei habe ich heute noch die sinnlosen Debatten um Fallout 4 im Gedächtnis.
Oder der kleine Shitstorm über Xenoblade Chronicles im Handheld-Modus.
Als ob es irgendwas bringen würde, wenn man sich den Kopf an der Wand einschlägt, weil ein Titel nicht so aussieht, wie man es gerne gehabt hätte :lol:
Ich hätte es mir auch anders vorgestellt.
Fast ein bisschen so, wie Octopath Traveller daher kommt.
TheSoulcollector hat geschrieben: ?
13.06.2018 14:09
Der Titel schreckt mich etwas ab. Nach dem letzten DS Ableger erwarte ich jetzt 3 verschiedene Verkaufsversionen...
War auch mein erster Gedanke ^^
Der Titel würde sich direkt anbieten, 3 Versionen mit unterschiedlichen Handlungssträngen rauszuhauen.
So, wie es schon bei Fates gemacht wurde.
Ich sehe schon die Collectors Edition mit allen 3 Titeln auf einer Cartridge für Unsummen auf eBay auftauchen...
TheSoulcollector schrieb am
Der Titel schreckt mich etwas ab. Nach dem letzten DS Ableger erwarte ich jetzt 3 verschiedene Verkaufsversionen...
Cheraa schrieb am
Nach der Pixelmatsch Grafik von Xenoblade im Handheldmode oder den nicht mal 720p im Handheld Mode bei Donkey Kong dürfte klar sein, wie schwach die technische Leistungsfähigkeit der Switch ist.
Letztlich muss halt auch jeder Titel im Handheld Betrieb laufen. Durch die Squad Kämpfe ist da auf der Switch wohl auch nicht mehr viel Luft nach oben mit der Grafik bei den Kämpfen.
Bei der taktischen Übersicht ist das natrülich anders. Exterm lieblos und wohl einfach keine Lust eine ansprechende Darstellung zu liefern.
Testomat schrieb am
Jede SNES Version von Fire Emblem sieht IMHO besser aus.....
Kant ist tot! hat geschrieben: ?
13.06.2018 13:32
Bin in erster Linie erleichtert, dass es bei der klassischen Ausrichtung bleibt. Bei der Grafik schließe ich mich der Mehrheit hier an. Da hätte ich durch den Wechsel von 3DS auf Switch mit einem größeren Sprung gerechnet. Aber ich schätze mal sonst hätte die Entwicklung deutlich länger gedauert und Nintendo hat nicht so viel Zeit...
Selbst die Stock-Texturen von Unity sehen besser aus......
schrieb am