Metroid Prime 4: Wird gerüchteweise von Bandai Namco Singapur entwickelt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: ???, Kensuke Tanabe (Producer)
Publisher: Nintendo
Release:
2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Metroid Prime 4: Wird gerüchteweise von Bandai Namco Singapur entwickelt

Metroid Prime 4 (Action) von Nintendo
Metroid Prime 4 (Action) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Bei der äußerst knappen Ankündigung von Metroid Prime 4 im vergangenen Juni ging Nintendo nicht darauf ein, wer das prestigeträchtige Spiel entwickelt. Fest stand nur, dass diesmal nicht mehr die Retro Studios, sondern ein anderer "talentierter" Entwickler unter der Obhut des japanischen Producers der Prime-Reihe, Kensuke Tanabe, für die Entwicklung verantwortlich ist. Ein Gerücht legt nun nahe, dass Bandai Namco Singapur mit der Entwicklung betraut wurde.

Youtuber Doctre81 (via vg247.com) ist offenbar auf dem beruflichen LinkedIn-Profil eines Entwicklers auf die Information gestoßen, dass dieser in seinen knapp zwei Jahren beim Singapur-Studio des Unternehmens an einer "unangekündigten IP" gearbeitet habe: Dabei habe es sich um einen "First-Person-Shooter/Adventure exklusiv für Nintendo Switch" gehandelt.



Angesichts des Erfolgs von Nintendos Hybrid-Konsole könnte Bandai Namco natürlich auch an einem eigenen frischen Exklusiv-Shooter arbeiten. Da Nintendo das Unternehmen bereits früher mit der Entwicklung von Super Smash Bros. für Wii U betraut hatte, klingt das Gerücht aber nicht unwahrscheinlich.

Letztes aktuelles Video: E3 2017 Ankuendigung


Quelle: LinkedIn, Youtube, vg247.com

Kommentare

JesusOfCool schrieb am
das ein oder andere mal :lol:
mir ist das ständig passiert.
jedesmal wenns wo eine blume zum pusten gegeben hat zB, denn das pusten hat man auch per schütteln aktiviert.
Vejieta schrieb am
JesusOfCool hat geschrieben: ?
09.02.2018 14:23
nein, die war kacke,
die rolle per schütteln war sogar große scheiße! bin das ein oder andere mal irgendwo runtergefallen, weil das schütteln zu spät kam.
wie man das verteidigen kann versteh ich gerade null
ISuckUSuckMore schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
07.02.2018 18:51
Jo, halte ich erstmal für echt. Würde halt passen. Wär auch nicht das erste Mal, dass Nintendo eine IP auslagert. Und es wäre ebenso nicht das erste Mal, dass Nintendo eine IP an ein recht neues Studio ohne große Referenzen auslagert. Siehe Metroid Prime.
Es sollen mehrere Ex-StarWars 1313 Leute dabei sein, also völlig unerfahren sind die Mitarbeiter wohl nicht.
ISuckUSuckMore hat geschrieben: ?
07.02.2018 18:49
Was hat denn bitte Namco Bandai Singapur mit Smash Bros zu tun? Ich dachte immer, es wäre eine hauseigene Produktion von Nintendo unter der Regieführung von dem Kirby-Erfinder :mrgreen:
Falsch gedacht. Bamco sitzt bei Smash tatsächlich mit im Boot. Nintendo macht sowas gar nicht so selten.... http://nintendoeverything.com/sakurai-e ... velopment/
Okay danke!
Levi  schrieb am
Für mich ist gefuchtel eine unkoordinierte Bewegung, die nichts mit der Reaktion zu tun hat.
Das kanm entweder an schlechter Erfassung (dein Beispiel), oder an unsinniget Integration liegen ;)
Davon ab ist ein Knopfdruck immer präziser als eine ganze Bewegung mit dem Controller, wenn es darum geht nur einen "Impuls" zu geben.
JesusOfCool schrieb am
Wulgaru hat geschrieben: ?
09.02.2018 12:57
Nö, die Rolle war sehr gut. Natürlich ist das Geschmackssache und wer das nicht mochte dem kann ich nicht viel erzählen. Aber die miesen Wii-Fuchtel-Sachen waren halt scheiße weil sie unpräzise waren. Die Rolle hat im Gegenteil genau das gemacht was sie sollte, wenn sie es sollte. Das Spiel wäre ansonsten gar nicht spielbar gewesen.
nein, die war kacke, weil das pusten genau gleich funktioniert hat. ich bin so oft abgestürzt, weil ich aus dem laufen heraus pusten wollte, das war echt nicht mehr feierlich.
außerdem ist das schütteln zu ungenau und man kann es aus versehen machen.
schrieb am

Facebook

Google+