Pokémon RPG (Switch): Ist laut Reggie Fils-Aimé ein klassisches Pokémon-Spiel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Game Freak
Publisher: Nintendo
Release:
2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Das Pokémon-Rollenspiel für Switch ist laut Reggie Fils-Aimé ein klassisches Pokémon-Spiel

Bei der Spotlight-Präsentation von Nintendo zur E3 2017 hat Tsunekazu Ishihara von The Pokémon Company verraten, dass sich bei Game Freak ein neues Pokémon-Rollenspiel für Switch in Entwicklung befinden würde (wir berichteten). Mehr Details zu diesem "Pokémon RPG" wurden jedoch nicht verraten. Bloomberg sprach nach dem E3-Spotlight mit Reggie Fils-Aimé (Präsident von Nintendo of America) und konnte ihm ein Statement zu diesem Projekt entlocken. Der Nintendo-Frontmann sagte, dass das Pokémon-Rollenspiel für Switch ein ganz typisches und traditionelles Pokémon-Spiel werden wird. Der gewohnte Dreiklang aus "Finden/Sammeln, Kämpfen und Trainieren" soll geboten werden. Mit einer Veröffentlichung wird frühestens Ende 2018 gerechnet. Ende dieses Jahres sollen hingegen Pokémon Ultrasonne & Ultramond (17. November) für 3DS erscheinen.

Außerdem stellte Reggie Fils-Aimé klar, dass Metroid Prime 4, dessen Entwicklung im E3-Spotlight angekündigt wurde und auf eine breite Resonanz traf, ein "First-Person Adventure" sein wird - also ein Abenteuer aus der Ego-Perspektive.


Quelle: Bloomberg Twitter

Kommentare

Miieep schrieb am
Der Chris hat geschrieben: ?
19.06.2017 19:24
Miieep hat geschrieben: ?
19.06.2017 13:54

Sieg? Nintendo hat doch eine komplett andere Zielgruppe als XB1 und PS4. Wer Mario, Pokemon und Co spielen will hat mit der Switch mehr Glück als mit der XB1 ... da gebe ich dir Recht :wink:
Wahrscheinlich wolltest du einfach mal wieder sinnfreies MS-Gebashe von dir geben :roll:

Ich finde ja, dass MS-Gebashe niemals sinnfrei ist. :ugly:
Vorsicht, ich bekomme gleich Schnappatmung! :twisted: :lol:
Raskir schrieb am
Habe zwei inselprüfungen gemacht. Also die Prüfung auf der zweiten Insel aber noch nicht den König besiegt. Und welche 3 meinst du mit gut abgedeckt? Hatte flamiau und bauz von den Startern, die robbe nicht.
Leuenkönig schrieb am
Raskir hat geschrieben: ?
19.06.2017 18:43
Starter war flamiau. Habe die ersten zwei Prüfungen gemacht und dann aufgehört. Habe aber auch bauz gehabt (durch Tausch natürlich). Ist natürlich erstmal ein Riesen Vorteil aber wie vorher gesagt, habe ich nicht mehr auf resistenzen geachtet. Ein pokemon wurde bis zum Level up nicht gewechselt. Da Wars auch egal wenn flamiau gegen Wasser pkm kämpft. Am Anfang habe ich noch ein bisschen taktisch gespielt aber irgendwann habe ich festgestellt dass es nicht nötig war. Dann habe ich probiert einfach mit a drücken alle kämpfe zu bestehen und als das 20-30 Trainer später jedesmal klappte habe ich es frustriert weggelegt.
Edit
Was ist "folgen"?
Ja mit den 3en hattest du aber schon paar abgedeckt ehrlich gesagt. Was meisnt du mit 2 Prüfungen? Nur die erste und den Inselkönig? oder die erste, Inselkönig und dann die zweite? oder zwei Inselkönige? Wie gesagt ich weiß nicht wie andere spielen, ich mag grinden nicht soo gerne, aber trotzdem kann ich hin und wieder mit leveln verbringen und alles in allem habe ich es nur bereut, wenn ich tatsächlich mit dem ep teiler gelevelt habe. Da wurde die Liga deutlich leichter, weil 1. dachte ich die Liga hat eher Pokemon auf level 70 und mit ep teiler levelt man halt die ganze Party und das vereinfacht das alles deutlich.
Ich kann dir nicht sagen, wie weit du warst ist ja jetzt auch 7 Monate her mein Playthrough. Dennoch für mich wars deutlich schwer. Natürlich nicht der Anfang, aber ab Insel 2 vorallem Wasser, pflanzen und Inselkönigin haben mir schwer zugesetzt. Postgame wars
Der Chris schrieb am
Miieep hat geschrieben: ?
19.06.2017 13:54
EllieJoel hat geschrieben: ?
19.06.2017 13:49
Allein die Ankündigung bringt der Switch den Sieg über die XboneX (und S) diese Weihnachten wartet ab. Good Job Nintendo. Jetzt fehlt eigentlich nur ein 2D Mario Jumpnrun oder ein anderes 2D jumpnrun.
Sieg? Nintendo hat doch eine komplett andere Zielgruppe als XB1 und PS4. Wer Mario, Pokemon und Co spielen will hat mit der Switch mehr Glück als mit der XB1 ... da gebe ich dir Recht :wink:
Wahrscheinlich wolltest du einfach mal wieder sinnfreies MS-Gebashe von dir geben :roll:

Ich finde ja, dass MS-Gebashe niemals sinnfrei ist. :ugly:
Raskir schrieb am
Starter war flamiau. Habe die ersten zwei Prüfungen gemacht und dann aufgehört. Habe aber auch bauz gehabt (durch Tausch natürlich). Ist natürlich erstmal ein Riesen Vorteil aber wie vorher gesagt, habe ich nicht mehr auf resistenzen geachtet. Ein pokemon wurde bis zum Level up nicht gewechselt. Da Wars auch egal wenn flamiau gegen Wasser pkm kämpft. Am Anfang habe ich noch ein bisschen taktisch gespielt aber irgendwann habe ich festgestellt dass es nicht nötig war. Dann habe ich probiert einfach mit a drücken alle kämpfe zu bestehen und als das 20-30 Trainer später jedesmal klappte habe ich es frustriert weggelegt.
Edit
Was ist "folgen"?
schrieb am

Facebook

Google+