Happy Birthdays: Switch-Umsetzung von Birthdays the Beginning - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Arc System Works
Publisher: NIS America
Release:
08.06.2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Happy Birthdays: Switch-Umsetzung von Birthdays the Beginning

Happy Birthdays (Simulation) von NIS America
Happy Birthdays (Simulation) von NIS America - Bildquelle: NIS America
NIS America und die flashpoint AG werden Happy Birthdays am 8. Juni 2018 für Nintendo Switch veröffentlichen - auch als physische Box-Version im Einzelhandel. Happy Birthdays erschien auf PC und PlayStation 4 unter dem Titel Birthdays the Beginning.

Happy Birthdays ist eine Sandkasten-Lebens-Simulation vom Harvest-Moon-Schöpfer Yasuhiro Wada. In dem Open-World-Spiel sollen die Spieler eigene Welten kreieren, funktionierende Ökosysteme erstellen, die Evolution von Lebensformen beeinflussen, Landschaften formen und die Temperatur kontrollieren können.  

Im Vergleich zur PS4-Version soll eine verbesserte Benutzeroberfläche und neue Spielelemente geboten werden. Der Publisher schreibt: "Im Spiel kann man aus drei vorgefertigten Umgebungen beim Start eines neuen Szenarios wählen oder direkt von vorne mit einem leeren Würfel starten. Mit dem neuen Skill-System können die verdienten Sterne genutzt werden, um auf verschiedene Arten mit seiner Welt zu interagieren. So zum Beispiel für Monumente, um den Würfel mit verschiedenen Dekorationen auszustatten. Die Monumente werden auch durch das Erreichen verschiedener Achievements im Spiel freigeschaltet. Happy Birthdays beinhaltet auch alle bisher veröffentlichen DLCs für Birthdays the Beginning."

Letztes aktuelles Video: Switch-Trailer


Quelle: NIS America und flashpoint AG

Kommentare

Todesglubsch schrieb am
Warum denn die Umbenennung? Damit man die maue Durchschnittswertung nicht sofort sieht?
schrieb am

Facebook

Google+