PlayStation VR: Preis des "Starter Packs" mit Kamera und VR Worlds wird um 100 Euro gesenkt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
13.10.2016
13.10.2016
13.10.2016
Jetzt kaufen ab 225,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation VR: Preis des "Starter Packs" mit Kamera und VR Worlds wird um 100 Euro gesenkt

PlayStation VR (Hardware) von Sony
PlayStation VR (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony Interactive Entertainment wird am 29. März 2018 den Preis für das "PlayStation VR PlayStation Camera Bundle" weltweit senken. In Europa wird das "PlayStation VR Starter Pack (inkl. PlayStation VR Worlds (Download-Code)" für 299 Euro (Unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich sein. Der bisherige Preis war 399 Euro.

Sony versucht mit der Preissenkung die Attraktivität des VR-Systems zu steigern und die Nutzerbasis zu vergrößern. Mehr als 300 VR-Titel sollen laut Sony bereits zur Verfügung stehen. Als kommende Highlights für PSVR werden die folgenden Titel aufgeführt: Jikkyou Pawafuru Puroyakyu 2018 von Konami, Neko Atsume VR von Hit-Point, One Piece Grand Cruise von Bandai Namco, Blood & Truth und Firewall Zero Hour.

Letztes aktuelles Video: Paris Games Week Showcase


Quelle: Sony
PlayStation VR
ab 225,00€ bei

Kommentare

Romeros schrieb am
Das ist eher ein Anzeichen das eine Bessere Version von der Brille bald kommt.....^^
Der_Pazifist schrieb am
Sid6581 hat geschrieben: ?
28.03.2018 11:41
Der_Pazifist hat geschrieben: ?
28.03.2018 11:12
Der Preis ist jetzt zwar attraktiver, doch die Software überzeugt mich inhaltlich einfach nicht.
Inwiefern? Inzwischen ist das Angebot doch wirklich sehr breit. Ein nachvollziehbarer Kritikpunkt ist die oft geringe Spiellänge. Ansonsten gab es gerade bei Eurogamer eine nette Liste: https://www.eurogamer.net/articles/2018 ... psvr-games
Ich weiß um die Titel. Nur ist da für mich der Anteil an "Pflichtspielen" oder Spiele die mich wirklich neugierig machen einfach zu klein um noch mal 300 ? plus zu investieren.
Ich vermute das ich zwar bald auch zu schlage aber eh wegen der VR Erfahrung und nicht der Spiele wegen.
BS_Sam schrieb am
Alter Schwede ich war drauf und dran mir letztes Wochenende son Bündel zu kaufen. Glück gehabt :D
traceon schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
28.03.2018 11:16
Ryo Hazuki hat geschrieben: ?
28.03.2018 10:55
Ich hatte so ein Ding noch nie auf und ekel mich enorm vor denen aus dem Technikmarkt, die einfach tausende auf ihrem Kopf haben..
Ohne vorher zu testen 300? ist halt schon blöd wenn einem dann nur übel ist ^^
Ich habe schon 2 Varianten gesichtet. Einmal mit hygienischen Masken um den Augen herum und die einfachere Variante mit einem Hygienespray und Taschentücher zur Desinfektion. So braucht man sich nicht mehr zu ekeln, um die Teile zu testen.
Hygienespray für die Maske - und die Taschentücher zum Aufwischen des Erbrochenen? ;) scnr
Eine 100 Euro-Preissenkung ist schon ordentlich, nicht schlecht.
Arkatrex schrieb am
Sid6581 hat geschrieben: ?
28.03.2018 11:41
Der_Pazifist hat geschrieben: ?
28.03.2018 11:12
Der Preis ist jetzt zwar attraktiver, doch die Software überzeugt mich inhaltlich einfach nicht.
Inwiefern? Inzwischen ist das Angebot doch wirklich sehr breit. Ein nachvollziehbarer Kritikpunkt ist die oft geringe Spiellänge. Ansonsten gab es gerade bei Eurogamer eine nette Liste: https://www.eurogamer.net/articles/2018 ... psvr-games
Mit der kurzen Spiellänge habe ich aktuell noch keine Problem. Ich kann derzeit eh nur max ne halbe Stunde spielen bevor es meinem Magen zuviel wird.
Braucht langes Training wenn man da sensibel ist.
schrieb am