WiiWare: Soll besser beworben werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
20.05.2008

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

WiiWare: Soll besser beworben werden

Auf dem DICE Summit trat Nintendos Tom Prata zusammen mit Kyle Gabler von 2D Boy (World of Goo ) auf, um Werbung in eigener Sache, nämlich WiiWare und DSiWare, zu machen. Der Hersteller würde gerne mehr Indie-Entwickler für jene Plattformen begeistern.

'Klein' sei das neue 'Groß', führt Prata weiter aus, und verweist darauf, dass nur zehn Prozent der auf WiiWare erhältlichen Titel von Nintendo stammen. Im Gegensatz zum Retail-Markt, der von Nintendo-Titeln wie Wii Fit , Mario Kart oder Wii Play dominiert wird, stammten auch nur zwei der Top-20-Titel von den Mario-Machern - allerdings hat man bis dato auch nicht allzu viel Ressourcen in WiiWare-Titel investiert.

Da nicht jeder Wii-Besitzer die Online-Funktionalität nutze, sei es schwierig, alle zu erreichen. Nintendo wolle WiiWare und DSiWare künftig mehr bewerben und herstellerseitig unterstützen. Man ignoriere auch nicht das Speicherproblem, sondern wolle eine Lösung anbieten, die SD-Karten involviert. (Prata könnte sich auf jene Ankündigung bezogen haben.)


Kommentare

Avatar schrieb am
Triadfish hat geschrieben:
melkor23 hat geschrieben:
Man ignoriere auch nicht das Speicherproblem, sondern wolle eine Lösung anbieten, die SD-Karten involviert.
Das ist der entscheidende Satz. Wenn ich jedesmal zwei bis drei Virtual Console-Spiele löschen muss, um einen neuen WiiWare-Titel auf der Wii unterzubringen, hält sich die Kauflust in Grenzen.
Eigentlich hätte man schon zum Launch von WiiWare eine Lösung des Speicherproblems parat haben sollen.
Ich hab noch nie verstanden, warum sich Leute wegen des knappen Speichers so bekloppt anstellen. Einfach irgendnen Mist, den man gerade eh nicht mehr spielt auf die SD Karte schieben und gut ist... Und mir kann Keienr erzählen, dass er aktuell so viele WiiWare/ VC Titel auf einmal spielt, dass sie nicht gfleichzeitig in den Speicher passen.
doch
kann ich dir erzählen :)
besonders schlimm ist es
wenn wir mir mehreren leuten wii zocken
dann will jeder mal einen anderen klassiker wieder durch/anspielen
da nervt es schon ewig zu kopieren/löschen
Triadfish schrieb am
melkor23 hat geschrieben:
Man ignoriere auch nicht das Speicherproblem, sondern wolle eine Lösung anbieten, die SD-Karten involviert.
Das ist der entscheidende Satz. Wenn ich jedesmal zwei bis drei Virtual Console-Spiele löschen muss, um einen neuen WiiWare-Titel auf der Wii unterzubringen, hält sich die Kauflust in Grenzen.
Eigentlich hätte man schon zum Launch von WiiWare eine Lösung des Speicherproblems parat haben sollen.
Ich hab noch nie verstanden, warum sich Leute wegen des knappen Speichers so bekloppt anstellen. Einfach irgendnen Mist, den man gerade eh nicht mehr spielt auf die SD Karte schieben und gut ist... Und mir kann Keienr erzählen, dass er aktuell so viele WiiWare/ VC Titel auf einmal spielt, dass sie nicht gfleichzeitig in den Speicher passen.
melkor23 schrieb am
Avatar hat geschrieben:einfach ermöglichen vc-titel von sd-karte zu spielen
und gut ist
sollte sich eigentlich mit nem update lösen lassen
Bis auf Nintendo hatte die Idee glaub ich schon jeder. :x
Avatar schrieb am
einfach ermöglichen vc-titel von sd-karte zu spielen
und gut ist
sollte sich eigentlich mit nem update lösen lassen
MasterChiefX schrieb am
Ich glaube es wird noch ein bisschen dauern, bis sich eine Lösung abzeichnet. Der zu gerimge Speicher wird doch schon seit geraumer Zeit bemängelt.
schrieb am

Facebook

Google+