Big Beach Sports: Sportspielsammlung von THQ - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fun-Sport
Entwickler: HB Studios
Publisher: THQ
Release:
27.06.2008

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Big Beach Sports: Sportliches von THQ

Bei Big Beach Sports handelt es sich um eine Sammlung von Sportspielen, die THQ im kommenden Sommer veröffentlichen wird. Das Spiel - der insgesamt vierte Wii-Titel, den der Publisher in den vergangenen zwei Wochen angekündigt hat - umfasst u.a. American Football, Fußball, Boccia, Disk-Golf, Cricket und Volleyball und dürfte sich damit besonders an Wii Sports-Anhänger richten. Und wie im großen Vorbild darf man auch in Big Beach Sports mit bis zu drei weiteren Spielern antreten.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Kemba schrieb am
Ich finde Wii Sports ist ziemlich gelungen (VORALLEM Tennis Baseball und Boxen) Daher freue ich mich schon ziemlich auf eine weitere Sportsammlung. Das neue Video zeigt, dass das Volleyballspiel scheinbar schon auf dem richtigen Weg ist, hoffentlich spielt es sich auch so gut wie es aussieht :D Wenn es nur ansatzweise so gut ist wie Sports ist es den Kauf echt wert, ich hoffe THQ verbockt das nicht!
danibua schrieb am
InstinctiVe hat geschrieben:
Sir Richfield hat geschrieben:Geh zurück an Deine PS3 und lass uns in Ruhe, ja? Danke!

Das lustige ist nur das ich alle Konsolen bis auf die Ps3 besitze. Und ja, das schließt die Wii mit ein. Prinzipiell habe ich auch nichts gegen die Wii: Metroid Prime 3 was sehr nett, SMG auch und Sports war wenigstens kurzweilig.
Was mich nur stört ist die Einfallslosigkeit der Publisher, die Minigamesammlung nach Minigamesammlung, Sportspiel nach Sportspiel in einem Takt raushaus das man es kaum glauben kann. Welche Qualität diese Spiele dann haben sieht man ja.
Für dieses Game prophezeie ich auch nichts besseres, zumindest hoffe ich aber das die breite Masse den Publishern endlich mal einen Denkzettel in Form von schlechten Verkäufen verpasst damit sich die Qualität der 3rd party Publikationen ENDLICH mal bessert.

Muss dir da wirklich recht geben!
Allmählich kotzen mich diese Minispielsammlungen schon gehörig an immer das selbe und einfach nur schnell zusammengeschustert - nach dem Motto irgendein blöder kaufts schon.
Obwohl ich die Wii toll finde ists mit der Qualität der meisten Spiele net weit her!
Naja vielleicht wirds ja bis zum Sommer besser da ja einige interessante Games angekündigt sind!
Ilove7 schrieb am
Klingt doch erstmal gut, aber was neues ist es nun wirklich nicht.
Für mich wären nur spiele wie house of the dead interessant (lightgun titel eben), bei anderen spielen finde ich die steuerung einfach nur lästig, weswegen ich meine wii auch nur ein paar monate hatte. Ok die ausnahme war residentevil 4, dort war das echt gut gelöst.
Nefenda schrieb am
bleibt einfach nur zu hoffen das es wie beim DS aufeinmal ein paar gute spiele gibt und vorallem MEHR.. echt doof wie wenig auswahl hat ich liebe meine Wii keine frage aber manchmal denk ich so hmm inovationssystem schön und gut aber auf anderen system machts einfach doch mehr fun das tut mir in der seele weh naja muss ich mir doch mal ne 360 zulegen ^^ auch wenn ich nie eine wollte.. und nun weiter im tackt macht euren konsolen krieg weiter u.u
InstinctiVe schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Geh zurück an Deine PS3 und lass uns in Ruhe, ja? Danke!

Das lustige ist nur das ich alle Konsolen bis auf die Ps3 besitze. Und ja, das schließt die Wii mit ein. Prinzipiell habe ich auch nichts gegen die Wii: Metroid Prime 3 was sehr nett, SMG auch und Sports war wenigstens kurzweilig.
Was mich nur stört ist die Einfallslosigkeit der Publisher, die Minigamesammlung nach Minigamesammlung, Sportspiel nach Sportspiel in einem Takt raushaus das man es kaum glauben kann. Welche Qualität diese Spiele dann haben sieht man ja.
Für dieses Game prophezeie ich auch nichts besseres, zumindest hoffe ich aber das die breite Masse den Publishern endlich mal einen Denkzettel in Form von schlechten Verkäufen verpasst damit sich die Qualität der 3rd party Publikationen ENDLICH mal bessert.
schrieb am

Facebook

Google+